Denn Tiere sind keine Maschinen

Giovanni trägt Boxershorts….

von Admin, am 21.09.2015.

Giovanni


Kategorie: Hühner

6 Antworten zu “Giovanni trägt Boxershorts….”

  1. Ulla39 sagt:

    Sagt mal, Ihr Butenländer, der Giovanni sieht aber komisch aus. Wo ist sein Hahnenkamm? Sind die Federn gekürzt worden? Kann doch nicht sein. Oder doch? Gesunde Hähne – und Giovanni ist bestimmt gesund – sind doch so puschelig?

  2. wolfgang sagt:

    Der Giovanni hat seinen Kamm eingezogen, sei buntes Gefieder ist wunderschön, ich glaube schon das Er die Hennen allerots verteidigt wenn sies wollen!

  3. Karin sagt:

    Ulla,es gibt ( leider) kammlos gezüchtete Zwerghähne.

  4. Ulla39 sagt:

    Daß Giovanni keinen Kamm hat, ist mir früher nicht aufgefallen. Vielleicht schiebt sich das Bild von Hilals Thorsten seligen Angedenkens über sein Bild und das vom puscheligen Pürchen seligen Angedenkens, der eigentlich – wegen seiner Puderhosen – Prinz von Jodhpur hieß, dann Puri, dann s.o.

    Ja, es gibt kammlose Zwerghähne und solche mit einem extrem langen Schwanz, die sich gar nicht richtig bewegen können.

  5. Dagmar sagt:

    Er hat ein wunderschönes Federkleid.

    Habe mich mal etwas umgesehen, was es alles für Züchtungen gibt. Ist schon enorm, was der Mensch den Tieren antut.

    Das einzige Argument was ich gelten lassen könnte bei kammlosen Hühnerrassen ist das, dass der Frost ihnen nicht so leicht schadet. Ich finde es trotzdem schlimm.

  6. Gabriele sagt:

    Piep, Piep, Piep – Giovanni, wir haben Dich alle lieb.
    Wie schön Du aussiehst in Deinem bunten Federkleid, soviele schöne Farben. Du bist in jeder Hinsicht ein Glückshuhn. Freue Dich des Lebens im Paradies Butenland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.