Denn Tiere sind keine Maschinen

Sommer, Sonne, Schweinestrand…

von Admin, am 02.07.2015.
Stichwörter: ,
Kategorie: Tier-Videos

12 Antworten zu “Sommer, Sonne, Schweinestrand…”

  1. Ulla39 sagt:

    Muß das arme hungrige Rosa-Mariechen an einem Zweig knabbern! Könntet Ihr ihr nicht mal was Leckeres servieren, während sie badet?

  2. Gabriele sagt:

    So lässt es sich bei Hitze im Schlammbad glücklich sein
    das denkt sich hier das Rosa-Mariechen-Schwein.
    Hier und da pieckt mal an den Ohren die Mücke
    doch danach ist immer eine genussvolle entspannte Lücke.
    Ein Grunzer hier, ein Grunzer da
    so äußert sich die Sau im guten Spa.
    Die Schnut ist eingepackt in Fango
    dazu passen würde jetzt der Geschmack einer Mango.
    Der wohlgenährte Körper wird umspült vom kühlen Nass
    ach wie herrlich wäre doch jetzt eine Ananas.
    Bei dem Gedanken ist das Kaubedürfnis wohl recht gross
    da schmeckt ja plötzlich sogar ein dröger Ast famous.
    Immer plietsch und wach im Blick den Kameramann
    die Bäder machen mich noch schöner komm ruhig näher ran.
    Seht alle her Hof Butenland ist der Garten Eden
    ganz sicher kennt man uns auch schon in Schweden.

  3. Dagmar sagt:

    Liebe Ulla, das meine ich aber auch! Ananas und Bananen könnten doch hier vorbei schwimmen… oder Möhren, oder Äpfel und Birnen…statt dessen nur moderige Zweige.
    Aber ich habe sie neulich mal auf der Weide als Sachensucherin gesehen, da hatte sie diesen Ast auch schon.
    Könnt sein, dass sie, wie andere Kinder ihren Teddy dabei haben, ihre Knabberstange mit dabei hat.

  4. Dagmar sagt:

    Liebe Gabriele, was hast Du für ein nettes Gedicht gezaubert!!!
    Mit Schlabberohren
    im Labberbrei,
    unfrei gebohren,
    jetzt aber frei.
    Im Schlamm rumbohren
    ist zweifelsfrei
    gut für die Poren
    und der letzte Schrei.
    Auch manche Sponsoren
    wär’n gerne dabei.

  5. Gabriele sagt:

    Lieber Dagmar, danke! Du bist aber auch eine sehr kompetente Zauberin! Wünsche Euch allen einen schönen Tag!

  6. Ulla39 sagt:

    Einen schönen Tag wünsche ich Euch allen auch!
    Gerade habe ich einen Bericht über Menschen gesehen, die bei dieser Hitze draußen arbeiten müssen z.B. Straßenarbeiter. 8 bis 10 Liter müsse er trinken, sagte einer der Männer.
    Wo bleibt denn da die Gewerkschaft??? Oder haben die feinen hpch bezahlten Gewerksschaftsbosse noch gar nicht gemerkt, daß es heiß ist?!Vielleicht hier fehl am Platz, aber doch wahr.

  7. Ingeborch sagt:

    Oh, die rosa Knuffeline!

    (Ich hab‘ da mal ’ne Frage: werden Schweine eigentlich auch von Mücken gestochen?)

  8. Ingeborch: Sicher. Gegen Mücken und andere Quälgeister hilft son ein Schlammbad bzw. eine Schlammpackung aber ganz gut 😉

  9. Celina sagt:

    Ein Schlammbad an so heißen tagen erfreut die Schweineseele!

  10. Inga sagt:

    Hab mir an meinem großen rosa, nein, jetzt eher schwärzlichen Vorbild ein Beispiel genommen und den Tag in der Ostsee begonnen.

  11. Cornelia sagt:

    Ich muss an diesen heißen Tagen noch mehr als sonst an die armen Tiere auf den Transporten und in den Schlachthäusern denken…

  12. Ulla39 sagt:

    Du hast Recht, liebe Cornelia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.