Denn Tiere sind keine Maschinen

Manchmal braucht es nur eine Sekunde, um zu verstehen, dass jedes Leben zählt…

von Admin, am 04.08.2014.

Kuh Dina war hochschwanger als sie plötzlich auf Hof Butenland stand. Da sie sich selbst und ihren ungeborenen Sohn gerettet hatte, entschlossen wir gemeinsam, sie freizukaufen. Einen Tag später kam Mattis zur Welt. Zuzusehen, wie dieses kleine Kalb in Freiheit geboren wurde – und damit wohl eine absolute Rarität darstellt – hat sich tief in mein Herz gebrannt. Dieses Video erzählt die Geschichte und wie es nun 3 Jahre danach aussieht.
(Jeff Mannes)

Stichwörter:
Kategorie: Aufklärung,Kuhaltersheim,Kühe,Rinder,Tier-Videos

4 Antworten zu “Manchmal braucht es nur eine Sekunde, um zu verstehen, dass jedes Leben zählt…”

  1. wolfgang sagt:

    Vielen Dank lieber Jeff, habe alle Filme von Dina und Mattis auf Youtube gesehen oftmals mehrmals weil sie mich so berühren/inspirieren und unendlich erfreuen.
    Ganz wunderbar die Errettung dieser zwei einmaligen und individuellen so unendlich wertvollen Leben!
    Und in welcher Freiheit sie jetzt leben auf Hof Butenland!
    Unendlichen Dank

  2. Luna sagt:

    „Gänsehaut“ und Tränen der Rührung und Freude:):)

  3. Doris sagt:

    Und Gisela schaut von oben zu!

  4. wolfgang sagt:

    Manchmal kitzelt der Mattis mit seinen Hörnern die
    Gisela wenn sie von einer Wolke herunterschaut nach Mattis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.