Denn Tiere sind keine Maschinen

Happy Kuhlday, Colorida

von Admin, am 18.08.2014.

colorida

Colorida feiert heute ihren zweiten Geburtstag und deshalb gibt es für sie und ihre Freunde im neuen Zuhause einen Präsentkorb mit Obst, Gemüse und alten Brötchen.

Die Geburtstage ihrer Haustiere kennen wohl so ziemlich alle Menschen sehr genau und manche feiern ihn sogar. Bei den sogenannten „Nutz“tieren ist es nicht nur unüblich, den Geburtstag aus dem Kopf zu wissen, meistens habe diese Tiere nicht einmal einen Namen. Wozu auch, man will ja nicht mit ihnen unter Leute gehen oder ein persönliches, gar emotionales Band knüpfen. Und die schiere Menge an Tieren in einem größeren Betrieb macht es ohnehin unmöglich, sie alle persönlich zu kennen.

Coloridas erster Geburtstag wird deshalb ein Tag wie jeder andere gewesen sein: niemand hat daran gedacht, weil niemand ihn überhaupt kannte. Immerhin: ihren Namen hatte sie zu diesem Zeitpunkt schon, weil nämlich die ersten Schritte zu ihrer Rettung damals schon gemacht wurden.

Indem wir den Tieren einen Namen geben (und auch ihre Geburtstage begehen), anerkennen wir, dass sie eigene Persönlichkeiten sind, mit eigenen Rechten, die nicht verdient werden müssen, sondern untrennbar mit ihrer Existenz verbunden sind. Und wir zollen ihnen den Respekt, der ihnen zusteht und der ihnen in der AusNutztierindustrie vorenthalten wird.

Text: Bernhard, Coloridas Retter

Stichwörter:
Kategorie: Aufklärung,Kuhaltersheim,Kühe

4 Antworten zu “Happy Kuhlday, Colorida”

  1. Susanne68 sagt:

    Liebe Colorida, wie schön, dass Du geboren bist – wir hätten dich sonst sehr vermisst! Und wie schön, dass Du jetzt einen Namen und eine bunte Zukunft hast. Herzlichen Glückwunsch nachträglich!

  2. Luna sagt:

    Herzlichen Glückwunsch,Du schöne Bunte:).

  3. wolfgang sagt:

    Alles Guhte liebe Colorida!

    Ein zweifaches Muh, Muh und einen Büschel guhtes Gras dazuh!

    Mögen viele Sommersprossen Dir ersprießen,
    Du Deine Freiheit zu jeder Zeit genießen,
    niemals Tränen in Aubeutehaltung vergießen!

    Vielen Dank dem Befreier und allen die Colorida
    geholfen haben und helfen!

    Freiheit und Anerkennung der Rechte aller gefangenen und ausgebeuteten Nutztiere!

  4. Doris sagt:

    Alles Gute du Schöne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.