Denn Tiere sind keine Maschinen

„Schweine sind sehr schöne Tiere…“

von Admin, am 24.05.2014.

rosa und prinz lui

„Schweine sind sehr schöne Tiere. Wer anders darüber denkt, der sieht nichts mit eigenen Augen, sondern nur durch die Brille von anderen. Die wahren Umrisse eines Schweins gehören zu den hübschesten und schwelgerischsten in der Natur.“

G.K. Chesterton

Foto: Prinz Lui mit Rosa – Mariechen


Kategorie: Schweine

13 Antworten zu “„Schweine sind sehr schöne Tiere…“”

  1. Amanda sagt:

    Mit geschlossenen Augen genüßlich Butenländer Gras mampfen, die Freiheit im Wind um die Nase haben,das ist Paradies pur.Und im gleichen Augenblick wird wieder irgendwo auf der Welt ein Tier, nein werden Tiere quälerisch getötet. Im gleichen Augenblick liest man die Aussage der Bundesregierung, dass trächtige Kühe nur noch im Notfall getötet werden sollten. Danke an die Tierschützer und Medien, die das Elend Publik machen und dazu beitragen, dass sich was ändert.

  2. thekla sagt:

    Ja, den Gedanken hatte ich letztens auch, als ich von Tierquälerei las. Dass es zum Glück Menschen gibt, die den Mut haben und dem nachgehen.
    Heute ist EuropaWahl. Ich werde heute Nachmittag wählen gehen und die Partei wählen, von der ich hoffe, dass sie TTIP verhindern kann. Denn nach allem was ich dazu gehört, gesehen und gelesen habe, fürchte ich wirklich Schlimmes für Natur und Tierschutz und anderes.
    Im Übrigen finde ich auch, dass Rosa Mariechen ein wirklich schönes Schwein ist, während mich Prinz Lui mehr mit seinem Charakter beeindruckt.
    Ich finde, Hof Butenland überzeugt mit seinem Dasein und verändert meine Sichtweise immer mehr.

  3. Ulla39 sagt:

    Dürfen wir eigentlich noch von Rosa-MarieCHEN sprechen? Sie ist doch recht stattlich geworden!

  4. elke sagt:

    Habt Ihr heute Planet-e gesehen im ZDF ??
    http://planete.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/829179a5-9db7-4d93-8ff4-d3ef17a70c30/20306408

    und ich hoffe sehr, dass Ihr heute richtig gewählt habt….!!!!!

  5. Susanne sagt:

    Man kann nicht „richtig wählen“…leider haben viel zu viele Menschen gewählt und damit dieses System weiter am Leben gehalten und den mächtigen (Zerstörern) ein deutliches Zeichen darüber gegeben, dass die Masse immer noch nicht merkt was vor sich geht! Restriktionen wie HArtz4 (sie betreffen uns alle!), diverse Eurorettungsschirme, TTIP, Heilkräuterverordnung (demnächst wird sogar der Kräutertee verboten), Kaffeemaschinen die sich künftig abschalten, die Klimawandellüge (befasst euch mit CO2 und das es ein gutes Atmosphärengas ist das wir brauchen und das gut für alles Leben ist und welches niemals Klimabeeinflussend war!! -siehe Eisbohrungen! z.B. Text „Freispruch für CO2“ in den Klimanotizen) usm. die Menschen werden systematisch immer ärmer und kränker gemacht und und immer mehr mit Eischränkungen und Ausgaben beslastet auch das Eigenheim betreffend – Zinsen aufs Sparbich gibts auch kaum noch…. unnnd: kaum einer merkts!!! Die Presse belügt uns in alle Belangen; Nicht Russland war der Agressor, sondern die EU und die USA haben die Ukraine angegriffen und diese Unruhen geschürt…usm.

    Deutschland glaubt der Medienpropaganda, einmal mehr. Ich finde es schade und traurig und auch anstrengend. Nichtsdestotrotz…wir machen optimistisch weiter, was bleibt uns. Informiert euch auch über Geo-Engineering und glaubt den Klimawandelmist nicht mehr: Zeit wird`s!

    So, das musste an dieser Stelle auch mal gesagt werden…Viele Grüße Susanne

  6. Susanne sagt:

    Man kann nicht „richtig wählen“…leider haben viel zu viele Menschen gewählt und damit dieses System weiter am Leben gehalten und den mächtigen (Zerstörern) ein deutliches Zeichen darüber gegeben, dass die Masse immer noch nicht merkt was vor sich geht! Restriktionen wie HArtz4 (sie betreffen uns alle!), diverse Eurorettungsschirme, TTIP, Heilkräuterverordnung (demnächst wird sogar der Kräutertee verboten), Kaffeemaschinen die sich künftig abschalten, die Klimawandellüge (befasst euch mit CO2 und das es ein gutes Atmosphärengas ist das wir brauchen und das gut für alles Leben ist und welches niemals Klimabeeinflussend war!! -siehe Eisbohrungen! z.B. Text „Freispruch für CO2“ in den Klimanotizen) usm. die Menschen werden systematisch immer ärmer und kränker gemacht und immer mehr mit Eischränkungen, kleinkarierten Gesetzen und Ausgaben belastet auch das Eigenheim betreffend – Zinsen aufs Sparbuch gibts auch kaum noch…. unnnd: kaum einer merkts!!! Die Presse belügt uns in alle Belangen; Nicht Russland war der Aggressor, sondern die EU und die USA haben die Ukraine angegriffen und diese Unruhen geschürt…usm.

    Deutschland glaubt der Medienpropaganda, einmal mehr. Ich finde es schade und traurig und auch anstrengend. Nichtsdestotrotz…wir machen optimistisch weiter, was bleibt uns. Informiert euch auch über Geo-Engineering und glaubt den Klimawandelmist nicht mehr: Zeit wird`s!

    Wir bewegen uns auf eine neue zentralistische Weltordnung zu, dafür tun die Machteliten gerade alles, das sagt auch Frau Merkel und kann man auf youtube nachsehen.

    So, das musste an dieser Stelle auch mal gesagt werden…Viele Grüße Susanne

  7. elke sagt:

    @Susanne: sorry, ich wollte hier nicht provozieren oder in ein Wespennetz stechen…. Mit „richtig gewählt“ meinte ich „auch an die Tiere denken….“ Über Deine angesprochenen Theman könnte man sicher seitenlang diskutieren…mir geht es aber hier nur um die Tiere.

  8. elke sagt:

    ich meinte natürlich Wespennest 😉

  9. Doris sagt:

    Na, das Wahlergebnis könnte eine/n jede Hoffnung verlieren lassen.

    ABER: Es geht ungebremst weiter mit der Tierrechstbewegung.

    Bis die Gleichheit von Mann und Frau im GG verankert wurde; da war auch ein langer zäher Kampf vorgeschaltet…..
    Von einigen wenigen, die nicht aufgaben!!!!!!
    Und sie haben es geschafft!
    Und wir schaffen es auch!

  10. wolfgang sagt:

    Einen eigenen kleinen Wirtschaftskreislauf generieren unter der Berücksichtigung der Nachhaltigkeit und der Gleichberechtigung von
    Tier, Mensch und Natur unabhängig vom Währungssytem?

  11. Susanne sagt:

    „Über Deine angesprochenen Theman könnte man sicher seitenlang diskutieren…mir geht es aber hier nur um die Tiere.“

    Liebe elke, da hast du recht und ich werde mich künftig auch daran halten…War nur gerade etwas viel und da reichte das Stichwort Wahl…soll nicht wieder vorkommen, sorry!

  12. Luna sagt:

    @Susanne:Das kenne ich nur allzu gut,manchmal braucht man nur einen klitzekleinen Funken und schon platzt einem der Kragen….

    Und natürlich sind Schweine schöne Tiere,welche Frage oder?Leider sieht man sie frei nur allzu selten,bis eigentlich gar nicht.Hier kann man sie wenigstens in aller Ruhe anschauen und entdeckt so allerlei an ihnen:).

  13. Marina sagt:

    Prinz Lui ist von stattlicher Gestalt und seine Königlichkeit übertrifft alles und Keck Rosa Mariechen in der äußerst gesunde Schlammpackung einfach Hinreißend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.