Denn Tiere sind keine Maschinen

Fine hat eine Freundin gefunden:

von Admin, am 06.05.2014.

fine manuela

Manuela, geb. 2005, kam am 29.3.2011 zu uns. Zuvor befand sich vier Jahre lang als Versuchskuh in einem Labor. Aus dem geöffneten Bauchraum wurde per Hand täglich Panseninhalt entnommen, um die Wirkung von leistungssteigerndem Futtermittel zu testen. Die erste operative Schließung des Bauchraumes gelang nicht, es traten weiterhin Pansensaft und Gase aus, die einen ständigen Juckreiz verursachten und die Gefahr von Entzündungen bargen. Die zweite OP im Sommer 2012 glückte und Manuela kann nun ihre Freiheit ohne diese Belastung genießen.

Stichwörter:
Kategorie: Kühe

5 Antworten zu “Fine hat eine Freundin gefunden:”

  1. Wolfgang sagt:

    Vier Jahre lang Versuchskuh und dann noch die Nach-OPs, was für ein Schicksal und nun dieses Glück mit Fine auf der Weide im Gras, einfach wunderbar.
    Vielen Dank das ihr dieses Glück ermöglichen könnt
    und euch so unendliche Mühe gebt und allen Patinnen/Paten welche dies unterstützen.
    Ein so schönes Bild!

  2. elke sagt:

    sieht aus wie yin und yang (fast ;-))

  3. Annette sagt:

    wunderschön….

    nach Tränen der Trauer um Kylie fließen nun Tränen der Rührung…

  4. Doris sagt:

    Die 2 Süßen passen auf farblich gut zusammen!

  5. Luna sagt:

    Yin und Yang und Tränen der absoluten Freude.
    Ja,wirklich wunderschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.