Denn Tiere sind keine Maschinen

„Alle guten Dinge haben etwas Lässiges und liegen wie Kühe auf der Wiese.“

von Admin, am 04.05.2014.

fine schläft

Zitat: Friedrich Nietzsche

Foto: Findel-Fine


Kategorie: Kühe

7 Antworten zu “„Alle guten Dinge haben etwas Lässiges und liegen wie Kühe auf der Wiese.“”

  1. Luna sagt:

    Ach,kleine Findel-Fine,ich wünsche Dir friedliche und wunderschöne Träume.Jetzt bist Du zu Hause angekommen.
    Ein zarte Umarmung für Dich und ein gehauchter Kuß auf Deine lustige Pünktchennase.

  2. Amanda sagt:

    Endlich angekommen, abschalten, träumen und das Böse dass sie erlebt hat vergessen. Und weil sie noch so jung ist und nicht die Strapazen der „Milchkuh“ erleiden musste, hat sie wohl auch eine lange und gesunde Zeit vor sich. Alles Gute liebe Findel-Fine.

  3. Doris sagt:

    Gute Pflege, gute Gesellschaft, gutes Futter!
    Da wird sie sich schnell erholen.

  4. elke sagt:

    Tiefenentspannt – sie scheint angekommen zu sein

  5. Katharina sagt:

    schön zu sehen dass sie sich wohl fühlt bei euch!

  6. Wolfgang sagt:

    Endlich Daheim!

    Aus allen Tränen die ich vergossen,
    erblühen meiner Nase Sommersprossen,
    treiben Schabernack so unverdrossen,
    wenn von Blütennektar sie begossen,
    treiben mir dazu ganz bunte Possen!

  7. Luna sagt:

    @Wolfgang:Dieses Gedicht ist zum Weinen schön,aber diesmal Freudentränen.
    Lieben Dank an Dich :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.