Denn Tiere sind keine Maschinen

Teure Befriedung

von Admin, am 14.01.2014.

Die Tageszeitung berichtet über den aktuellen Stand bezüglich des Jagdverbots auf eigenen Flächen:

„Einer, der die Befriedung seines Waldes beantragt hat, ist Jan Gerdes vom Hof Butenland in Butjadingen… Jagdkritiker müssen für die Bearbeitung ihrer Anträge viel Geld auf den Tisch blättern müssten. Von 1.000 bis 2.000 Euro ist die Rede.“


Kategorie: Aufklärung,Kuhaltersheim,Presse und TV

8 Antworten zu “Teure Befriedung”

  1. Doris sagt:

    Die Fleischmafia, die Jägermafia, die Hühnerbarone- – – langsam kristallisiert sich heraus, wer im Land das Sagen hat.

    Und alle knicken vor denen ein. Wegen den nächsten Wahlen, oder aus eigenen Profitinteressen, oder wg. weil man mit dem finanziellen Ruin bedroht wird.
    Aber: Nicht entmutigen lassen. Weitermachen.
    JETZT ERST RECHT!

  2. Cornelia sagt:

    Schwierig, bei der Sachlage nicht militant zu werden, Würg!

  3. Jenny sagt:

    Dieses Land wehrt sich regelrecht vor dem Frieden. Die Gewalt regiert, die Gesellschaft definiert sich über Gewalt, weil es nirgends ohne Gewalt geht. Und die Opfer nennt man „nur Tiere“, nach wie vor. Was soll das für eine aufgeklärte Zivilisation sein?

    @Cornelia: ich stimme dir zu.

  4. Marina sagt:

    Ich stimme alle meinen Vorrednerinnen zu ….

  5. elke sagt:

    Ich auch…..
    Habe gestern einen kurzen Bericht im TV gesehen: Jäger hat seinen Hund zum TA gebracht. Der wurde von einem angeschossenen !!! Wilschwein übel zugerichtet. Jäger war total fertig von wegen – ist ein geliebtes Tier, ein Familienmitglied etc.pp. Welche Qualen aber wohl das Wildschwein gehabt hat und dass es ja schließlich auch Gefühle hat und Angst …. KEIN WORT !!!!
    Ja liebe Cornelia – nicht militant zu werden – ist wirklich schwierig !

  6. Lucy sagt:

    Zu dem Thema wird am 19.1. die ZDF-Doku „Jäger in der Falle um 14:40h ausgestrahlt.Der Bericht soll Kritisch über die Jagd berichten.Ich hoffe es wird wirklich so ausgestrahlt.
    Die Jäger gehen natürlich schon dagegen an und wollen das unterbinden.

  7. Mira sagt:

    Liebe Lucy, danke für den TV-Tipp! Das leite ich mal an Karin weiter.

  8. elke sagt:

    Habe die Sendung Planet-e heute gesehen (die ist übrigens immer ganz interessant…). Das ist ja echt krank, was die Jäger da machen und wie die das einfach so abhaken dass sie Leben auslöschen. Ihr Butenländer LASST EUCH NICHT EINSCHÜCHTERN !!! ZIEHT DAS DURCH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.