Denn Tiere sind keine Maschinen

Gänse und Enten sind Wassertiere

von Admin, am 30.12.2013.

In natürlicher Umgebung verbringen sie den größten Teil ihrer Zeit schwimmend und tauchend im Wasser. Sie ernähren sich auf der grünen Wiese vom Grasen, sowie am Grund des Gewässers durch Gründeln nach Wasserpflanzen. Wasser dient auch der wichtigen Gefiederpflege.
Gänse haben eine Lebenserwartung von 25 – 35 Jahren.
Das „Schlachtalter“ beträgt für Gänse 10 – 14 Wochen, und für Enten ca. 12 Wochen.


Kategorie: Aufklärung,Enten,Gänse

6 Antworten zu “Gänse und Enten sind Wassertiere”

  1. wolfgang sagt:

    Gänse sind ganz wunderbare Geschöpfe höchst individuell und ausgeprägte Persönlichkeiten.
    Niemand hat das Recht Sie mit 12 Wochen zu schlachten für einen „kurzfristigen und flüchtigen Genuss“!
    Jeder der darüber nachdenkt muß mir da Recht geben.
    Ich liebe Gänse und Enten, übergaupt alle Vögel,
    Sie bereichern unser Leben durch ihre Vielfalt, gesang, lebendigkeit ungemein!
    Niemand darf ihnen Gewalt antuen.
    Auch allen lieben Menschen hier und in Butenland ein gutes, freies neues Jahr!

  2. Marina sagt:

    Diesmal hat Wolfgang meine Gedanken schon Geschrieben danke für diese Worte und natürlich wünsche ich allen Lebewesen auf Butenland ein gutes neues Jahr auch an all meine Weggefährten hier im Tagebuch wünsche ich alles gute und ein Umdenken an all die anders Denkenden und Fühlenden .

  3. elke sagt:

    Spätestens nach dem Film „Die fantastische Reise der Vögel“ wird man Vogelliebhaber bis Fanatiker!! Was diese Tiere leisten ist unvorstellbar. Da könnte sich so mancher Mensch ne Scheibe von abschneiden. Auch ich liebe Vögel und finde sie faszinierend.

  4. Ulla39 sagt:

    Wäre doch auch eine wunderschöne Postkarte!! Etw Lebewesen an sich ohnehin.

  5. Ulla39 sagt:

    DAS muss es heissen! ’ntschuldigung

  6. Doris sagt:

    Als Poster wäre die Aufnahme auch gut geeignet.

    Da käme vielleicht manch einer mal zum Nachdenken über seine „Essgewohnheiten“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.