Denn Tiere sind keine Maschinen

Sturm und Regen

von Admin, am 17.10.2013.

Während viele Rinder auf den Hof kommen, um im trockenen Stall zu ruhen, sind es doch immer einige Kuhladys, die bei Wind und Nässe lieber draußen bleiben. Erst bei kälteren Temperaturen ziehen sie dann langsam in Richtung Hof. Zu der Damengruppe gehören: Angelika, Herbstzeit, Mathilde, Amy, Agathe, Pietje und Katinka.

Foto: Katinka, 9 Jahre alt


Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

2 Antworten zu “Sturm und Regen”

  1. wolfgang sagt:

    ES gibt auch Menschen die lieber draussen bleiben,
    ausserhalb der Gesellschaft in der Natur, da merkt
    man wie frei und individuell die lieben Kühe sind!

  2. Marina sagt:

    So soll es sein ,individualität in jedem Lebewesen ergo auch was die Vorlieben betrifft viele Unterschiede . Herrlich wenn man dies
    Leben kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.