Denn Tiere sind keine Maschinen

Alma hat Besuch aus der Uni Leipzig

von Admin, am 29.06.2013.

s. :http://www.mdr.de/mediathek/suche/mediatheksuche102.html?q=exakt&x=6&y=7
Alma, inzwischen 8 J. alt stammt aus diesem, in dem Bericht gezeigten Betrieb in dem alle 180 Kühe an chronischem Botulismus gestorben sind. Die Uni Leipzig hatte Alma aufgenommen, um sie über einen längeren Zeitraum zu untersuchen.
Nachdem Alma dort nach fast zwei Jahren einen Kaiserschnitt mit Totgeburt, eine Labmagenverdrehung, sowie eine Mastitis durchgestanden hatte, fand die verantwortliche Professorin mit Hof Butenland einen Platz für Alma, die ihr über die Zeit ans Herz gewachsen war. Almas Blutwerte werden weiterhin untersucht und sie erhält täglich spezielle Mineralstoffpelletts.


Kategorie: Kühe

2 Antworten zu “Alma hat Besuch aus der Uni Leipzig”

  1. Marina sagt:

    Lady Einhorn hat Lust am Leben ……schön

  2. pfefferkorn sagt:

    Die Alma hat ihr Glück gefunden,
    dreht auf Butenland nun ihre Runden,
    läßt frisches Gras und Luft sich munden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.