Denn Tiere sind keine Maschinen

Leevke Rübergemacht

von Admin, am 02.10.2020.

Im August 2016 stand sie eines Morgens plötzlich auf unserer Weide und muhte uns an, ob es richtig wäre, dass hier ein Platz in der Herde für sie frei wäre. Und tatsächlich hat es sich völlig korrekt per MUHndpropaganda herumgesprochen, dass jeder, der es aus eigenen Kräften nach Butenland schafft, auch bleiben darf.

Tatsächlich ist die Liebe (das bedeutet „Leevke“ auf plattdeutsch) bereits die fünfte Kuh, die diese Reise erfolgreich hinter sich gebracht hat. Vor ihr kamen schon die hochtragende Dina, danach Fine und kurz darauf Elsa per selbstverkörperten Fluchttaxi auf unseren Hof. Ein halbes Jahr später folgte Janne, in diesem Jahr die kleine Carlotta so dass unsere Familie Rübergemacht bereits 6 Mitglieder zählt, eigentlich sogar 7, da Mattis in Dinas Bauch damals bestimmt auch erfolgreich mitgelaufen ist.


Kategorie: Kuhaltersheim

4 Antworten zu “Leevke Rübergemacht”

  1. Avatar Hilke sagt:

    Dann bist du jetzt schon 4 Jahre frei, ich gratuliere dir, du Liebe mit den hübschen, wie blankpolierten Wikingerhörnchen.

  2. Avatar Gabriele R. sagt:

    Liebe Leevke, wenn ich könnte, würde ich Dich knutschen.

    Hallo Jens, hast Du nicht Lina mit ihrem Baby vergessen?

  3. Avatar Wo aus Wu sagt:

    Also ich bin begeistert von dem „Schnutenstil“ mit den einzigartigen „Schnutenportraits“ inclusive individuellem „Schnutenmuster“. Das vermittelt viel intensiver, dass dahinter immer ein WESEN steckt!

  4. Avatar Ira sagt:

    Welch Freude für diese Tiere bei euch u sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.