Denn Tiere sind keine Maschinen

Zum 13’ten Kuh-Freisein-Tag, liebe Isolde:

von Admin, am 02.03.2015.

isolde

Isolde wurde am 2. März 2002 auf Hof Butenland geboren. Isolde gehört zu den zehn Rindern, die damals der Auslöser für das Ende von Hof Butenland als Demeter-Milchbetrieb waren. Denn egal ob Bio- oder konventionelle Tierhaltung, wenn ein sog. Nutztier keine Leistung erbringt, geht es zum Schlachter. Wir danken Isolde und allen anderen Kühen und Ochsen dafür, dass sie nicht nur unser Bewusstsein und Mitgefühl verändert haben, sondern uns täglich zeigen, wie ein respektvoller Umgang mit Mitlebewesen möglich und dass dieser dringend nötig ist.

Isoldes rechtes Horn wuchs mit den Jahren stark in Richtung Auge. Auch wenn das vorwitzige Horn ihr ein verwegenes Aussehen bescherte, so musste sich doch unser Tierarzt dieser Sache annehmen. Außerdem war das Horn auch ein kleines Handicap in Bezug auf Isoldes Durchsetzungsvermögen. Denn Meinungsverschiedenheiten mit den anderen Rindern konnte sie dadurch nur stark linkslastig bereinigen. Zum Glück kommt es aber nur sehr selten zum Streit. Denn Isolde ist eine besonnene und bescheidene Kuh, die es ruhig angehen lässt, prima mit allen Herdenmitgliedern klarkommt und sich meist eher unauffällig im Hintergrund hält.

Stichwörter: , ,
Kategorie: Kühe

12 Antworten zu “Zum 13’ten Kuh-Freisein-Tag, liebe Isolde:”

  1. Avatar Susanne sagt:

    Hallo Isolde, du siehst aber nett und puschelig aus! Einen schönen Happy Kuhlday wünsche ich dir!

  2. Avatar Luna sagt:

    Alles Liebe für Dich ,Isolde.
    Dann bist Du ja eine Mitbegründerin des heutigen Hof Butenland.
    Wunderschöne sanfte Augen hast Du und ein sehr liebes Gesicht.
    Aber solche Komplimente bekommst Du ja bestimmt öfter.

  3. Avatar Dagmar Kuenzel sagt:

    Isolde mit dem Sternchen auf der Stirne. Schaust so lieb und wuschelig aus. Ich wuensch Dir zum Geburtstag alles Liebe, viel Gesundheit und noch ein paar lustige Jahre auf Hof Butenland.

  4. Avatar Tina sagt:

    Liebe Isolde, du siehst auf dem Foto wirklich richtig schön gestylt aus und sogar die Nase poliert:-) Alles Liebe für dich.
    Wurde bei ihr beide Hörner „bearbeitet“ und wer gehört auser Isolde noch zu den Kühen der ersten Stunde?

  5. Avatar Doris sagt:

    Alles Gute zum Geburtstag!

    Wirklich gutes styling!

  6. Avatar naficeh sagt:

    auch von mir liebste isolde die besten wünsche für dein neues jahr. du hast wohl die schönsten kranz-ohren unter deinen freundinnen? weil du so bescheiden bist, bist du mir leider bisher nicht aufgefallen. wie schön, dass ich dich heute kennenlerne.
    auch von mir herzensdank an euch butenlandkühe, die ihr mich ( hoffentlich) jeden tag zu einem klein-bißchen-besseren-menschen macht. wie schön, dass es euch gibt!

  7. Avatar Susanne68 sagt:

    Liebe Isolde, wie schön, dass du geboren bist, die Welt hätt dich sonst sehr vermisst. Dich und alle Butenlandkühe, die ihr damals bleiben durftet. „Puschelig“ trifft es. Und das Sternchen auf der Stirn habe ich auch grad erst gesehen 😉

    Herzlichen Glückwunsch, Du Schöne!

  8. Avatar Luna sagt:

    Liebe Doris:
    Da weiß man bei diesem Beitrag nicht, ob man mehr betroffen und traurig sein soll oder Hoffnung haben,dass dieses grausame Töten bekämpft werden wird.
    Wenn ich solche Aufnahmen sehe,wie fürchterlich und unmenschlich mit den Kühen „einfach so“verfahren wird,schlägt mir das Herz bis zum Hals.Es ist ,als wenn ich daneben stehe,zusehen muß und nichts dagegen tun kann.
    Manchmal kommt es mir so vor,als sei das Alles wie ein Faß ohne Boden.
    (Na ja,ist es wahrscheinlich wohl auch).
    Gestern kam zum Beispiel auch ein Film über Hexenverfolgung,danach eine Doku.
    Da konnte man „sehr schön“ sehen,wozu Menschen fähig sind,was sie auch „einfach so“ ihrer eigenen Art antun ohne mit der Wimper zu zucken.
    Da bekommt „menschlich sein“,ganz schnell einen bösen Beigeschmack.

  9. Avatar Dagmar Kuenzel sagt:

    Ich kann den Film, auf den Doris hingewiesen hat, nicht ansehen. Bis zu dem Moment, als sie der lebendigen Kuh den Hals bei vollem Bewusstsein durchgeschnitten haben…
    Scheuszlich!!! Ich muss weinen…
    Isolde, Du glueckliche!

  10. Avatar wolfgang sagt:

    Liebe Isolde, ich wünsche Dir noch viele Jahre,
    so viele wie an Deinen flauschigen Ohren Haare,
    dass Du auch stets Träume hast, ganz Wunderbare!

    Ein kleiner Stern auf Deiner Stirn will zeigen,
    dass Du dich stets mit Freiheit doch umkleiden,
    die Sternschnuppen dazu lustige Spiele treiben!

    Bist so eine Schönheit fast ganz ohne Gleichen,
    hast Freiheit soweit die schönen Augen reichen,
    Freundlich-/ Bescheidenheit sind Deine Zeichen!

    Mögen die freien Winde Dich alle Zeiten umwehen,
    von den Hörnerspitzen bis hinab zu Deinen Zehen,
    wenn Du auf den Weiden gemütliche Runden drehen!

    Wenn Mondlicht sich in unseren Augen spiegeln,
    wollen wir unser Bündnis der Freiheit siegeln,
    dazu Grillen mit ihren Beinen/Flügeln fiedeln!

    Ein drezehnfaches Muh, muh, muh, muh, muh, muh,
    muh, muh, muh, muh, muh, muh, muh, und noch endlose Glückwünsche dazuh, liebe Isolde!

  11. Avatar Cornelia sagt:

    Wunderschöne Isolde, Alles Gute und noch viele schöne Jahre wünsch ich dir von Herzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.