Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein Schwein auf dem Kuhdamm……

von Admin, am 10.03.2015.

rosa auf dem kuhdamm

Foto: Rosa-Mariechen

Stichwörter: ,
Kategorie: Schweine

8 Antworten zu “Ein Schwein auf dem Kuhdamm……”

  1. Avatar Dagmar Kuenzel sagt:

    Rosa Mariechen, ich hab was fuer Dich gefunden:

    Mein geliebtes Rüsselchen

    Wenn ich in deine Augen schau
    Dann wird es mir im Bauch ganz flau.
    Vertrauen, Liebe und Treue
    Beweißt du mir stets auf Neue.

    Liebend gern seh´ ich dir zu
    Wie du grast…so ganz in Ruh.
    Und mein Herz es wird ganz weich
    Wenn du wühlst im Badeteich.

    Dein zarter Rüssel, doch so kräftig
    Der stupst mich an und das sehr heftig.
    Dein Bauch so weich, dein Rücken hart
    So ist dein Wesen, deine Art.

    Nur Menschen die dich nicht gut kennen
    Die tun dich „dummes Schwein“ gern nennen.
    Auch „Drecksau“ wirst du oft genannt,
    Oh je – wie wirst du doch verkannt.

    Und wirst du einmal von mir gehen
    Wir werden uns sicher wiedersehen.
    Dann kommst du fröhlich angetrabt
    Ja – ich hab wirklich Schwein gehabt.

    © Ilka 24.Juli 2012

  2. Avatar Ulla39 sagt:

    Eine rosa Kuh allein auf der Prärie…

  3. Avatar Tina sagt:

    Oh, Rosa-Mariechen hat mich gehört, die macht sich jetzt auf den Weg zu den Rosa Wochen…
    http://www.mandelbluete-pfalz.de/
    Wir machen dann noch etwas ReKUHvolution auf dem Hambacher Schloß und dann kommt sie auch gleich wieder zurück:-)
    Mit freundlichem Grunzen Tina

  4. Avatar susanne68 sagt:

    Was für ein schönes Gedicht von Dagmar. Vielen Dank fürs Teilen! Frag mich grad, ob Rosa-Mariechen nicht doch manchmal einsam ist… Obwohl, so ganz allein ist sie ja auch auf dem Bild nicht!

  5. Avatar Luna sagt:

    Sei wild und frech und wunderbar! (Und wunderschön und geliebt)

  6. Avatar Doris sagt:

    Wie sie da so stolz und allein auf hohen Beinchen daherschreitet- ich musste an Lady Diana denken?

  7. Avatar Susanne68 sagt:

    Ja, liebe Doris, die rosa Prinzessin unser aller Herzen 😉

  8. Avatar wolfgang sagt:

    Liebe Dagmar, was für ein tolles Gedicht!

    Rosa Mariechen ist so wunderbar und einmalig,
    ich glaube niemand auf der Welt könnte so eine ganz wunderbare Persönlichkeit in Kombination mit ihrer
    ganz ausserordentlichen Erscheinung jemals erfinden,
    selbst die allergrößten Künstler/innen könnten das nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.