Denn Tiere sind keine Maschinen

Happy Vegan Day

von Admin, am 01.11.2013.

„Es stimmt gar nicht, dass Kühe Milch geben. Die Bauern nehmen sie ihnen einfach weg.“
Robert Lembke (1913-1989)

Bild: Mattis, geboren im August 2011, darf noch heute manchmal bei Mutter Dina einen Schluck Muttermilch trinken.

Neben Provamel gibt es viele weitere Pflanzenmilchhersteller wie Natumi, Oatly u.a., die Mandel-, Haselnuss-, Dinkel-, Reis-, Hafer- oder Kokosmilch anbieten.

Stichwörter:
Kategorie: Aufklärung,Kühe,Rinder

2 Antworten zu “Happy Vegan Day”

  1. Avatar Heike sagt:

    Welch passendes Zitat!Als ich noch nur vegetarisch lebte,konnte ich gar nicht verstehen,warum sich Veganer so aufregten,wenn man Milchprodukte konsumierte.
    Heute sitze ich „mit im Boot“ und habe es verstanden.Man muß den Weg der Milch nur einfach zurückverfolgen,dann geht es ganz leicht mit dem Verstehen.Und auf einmal erscheint es einem recht logisch.Ganz abgesehen davon,dass pflanzliche Alternativen zu Milch,Yoghurt,Sahne ect.extrem lecker sind.
    Und Mattis?Wie wunderschön.Ich liebe diese mächtigen Tiere und habe jede Menge Respekt vor ihnen.
    Ganz abgesehen davon,dass ihm die Milch seiner Mutter ja nun wirklich zusteht.Denn deshalb haben Kuhmütter ihre Milch ,genau wie wir Menschenmütter….

  2. Avatar Marina sagt:

    Wie herrlich meine Weggefährtin hat mal wieder den Nagel getroffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.