Denn Tiere sind keine Maschinen

Hof Butenland im Nachtcafé

von Admin, am 18.09.2013.

Fr, 20.9. | 22.00 Uhr
SWR Fernsehen – Nachtcafe

Mit uns dabei ist auch ein dritter Tierrechtler und Veganer:
Felix Hnat https://www.facebook.com/felixhnat?fref=ts, einer der Angeklagten im österreichischen Tierschutzprozeß.

http://www.swr.de/nachtcafe/-/id=200198/nid=200198/did=11876498/1sjbzkm/index.html


Kategorie: Aufklärung,Kuhaltersheim,Presse und TV,Tiere

2 Antworten zu “Hof Butenland im Nachtcafé”

  1. Avatar Andrea sagt:

    Ich bin sowas von gespannt!!

  2. Avatar Cornelia sagt:

    Oje, es wird wohl noch lange dauern, bis Tiere selbstbestimmt leben dürfen.
    Immerhin war man sich einig im Nein zur Massentierhaltung.
    Sind 25 Krokos nicht auch schon industriell?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.