Denn Tiere sind keine Maschinen

Rosa-Mariechen Propeller

von Admin, am 15.08.2013.

Rosa-Mariechen kam als Ferkel aus einer Mastanlage zu uns.
Ihr Gesicht war verletzt und aus dem angefressenen Loch traten Maden heraus.
Schweinen werden üblicherweise nach der Geburt betäubungslos die Zähne abgekniffen und der Schwanz kupiert. Das Kupieren des Schwanzes wurde bei Rosa-Mariechen offensichtlich vergessen, und so freuen wir uns zu beobachten, wie wichtig dieses Körperteil für ein bewegungsfreudiges Leben ist.


Kategorie: Tier-Videos

2 Antworten zu “Rosa-Mariechen Propeller”

  1. Avatar Ulla39 sagt:

    Beim Anblick von Rosa Mariechens „Propellerchen“ fehlen mir schlicht die Worte!!!!

  2. Avatar Marina sagt:

    Da schließe ich mich Ullas worten an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.