Denn Tiere sind keine Maschinen

Tagesthemen

von Kuhaltersheim, am 07.04.2010.

Tagesthemen, das Nachrichtenmagazin der ARD, berichtete über die Qualen der Tiere bei der Schlachtung. Viele der Tiere wachen entweder aus der Betäubung wieder auf oder werden erst gar nicht ausreichend betäubt. Oftmals werden zudem Schweine nicht durch Ausblutung getötet, sondern sterben einen grausamen Tod im Brühbad.

Ein Bericht für diejenigen, die den Zusammenhang zwischen der alltäglichen Tierquälerei und ihrem Konsum von Steak und Wurst beharrlich verdrängen: zu den Tagesthemen


Kategorie: Kuhaltersheim,Presse und TV,Rinder,Schweine,Tiere

2 Antworten zu “Tagesthemen”

  1. Avatar Britta Ehrenberger-Sachse sagt:

    Es ist wirklich gut, das endlich mal in den Medien darüber berichtet wurde!
    Es gibt zu dem Thema auch eine Online-Petition:

    http://albert-schweitzer-stiftung.de/tierschutz-aktiv/petitionen/schlachtung

    …in der Hoffnung das es etwas bewirkt…LG

  2. Avatar Carin Folkerts sagt:

    Der Bericht Tagesthemen machr Hoffnung, denn er stellt klar: Jeder der Fleisch (fr)isst, sag „Ja, ich will, dass für meine Bedürfnisse Tiere, die in ihrem Fühlen menschlichen Keinkindern vergleichbar sind, auf grauenvolle Art zu Tode gequält werden!“ Wer kann das verantworten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.