Denn Tiere sind keine Maschinen

Über die Rache der Schweine und deren wissenschaftlich belegte Intelligenz

von Kuhaltersheim, am 14.11.2009.

http://www.tagesspiegel.de/meinung/kommentare/Schweinegrippe;art141,2946702

Schweine sind so schlau wie Hunde – und sollten auch so gehalten werden.

Lui meint dazu:

Lui meint dazu:

Wie dumm ist der Mensch! Schweinerei !

Erneut müssen Tierversuche diese Tatsache beweisen. Einige Tage begleitend im Leben von Lui hätten weitaus umfangreichere, und vorallem fundiertere Aussagen ergeben.

Stichwörter: , ,
Kategorie: Aufklärung,Schweine

3 Antworten zu “Über die Rache der Schweine und deren wissenschaftlich belegte Intelligenz”

  1. Avatar Gudrun sagt:

    Lui ist doch viel schlauer als die meisten Menschen – Rudi ist nur etwas schüchterner.

    viele Grüße an die beiden Rüsselnasen

  2. Avatar Jörg T. sagt:

    Schweine sind intelligenter als Hunde.
    Doch eigentlich spielt die Intelligenz keine Rolle.
    Wer würde schon seinen eigenen Hund essen?
    Entscheidend ist die Leidensfähigkeit.
    Und ihr habt recht. Dazu bedarf es keiner Tierversuche. Lui scheint ein besonders intelligentes Schwein zu sein.Es ist wie bei Menschen auch : Wir sind alle verschieden. Es gibt dumme und schlaue…..
    Herzliche Grüße
    Jörg

  3. Avatar Barbara Kroll sagt:

    es kommt ja nicht nur auf die Intelligenz sondern vor allem auf die Leidensfähigkeit an und wenn es nach diesen beiden Fähigkeiten geht möchte ich gerne mal die Politiker und „Fleischproduzenten“ in „Intensivhaltung“ erleben, die erscheinen mir weder intelligent noch sehr „leidensfähig“.
    Die „wissenschaftliche“ Erkenntnis dass Schweine intelligent sind, ist für mich eher wieder mal ein typisches Armutszeugnis der Menschen, die an allem Leben ihre eigene Meßlatte ansetzen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.