Denn Tiere sind keine Maschinen

Menschenkind trifft Kuhkinder

von Admin | 2. Mai 2015 | 7 Kommentare

paul, emma und luna

„Dass wir wieder werden wie die Kinder, ist eine unerfüllbare Forderung. Aber wir können zu verhüten suchen, dass die Kinder werden wie wir.“

Erich Kästner (1899-1974), dt. Schriftsteller

Foto: Die Kinder Paul, Emma und Luna


Ein Lied für Paul

von Admin | 1. Mai 2015 | 8 Kommentare

Von Frieda Kahlo zu Frieda Kuh:

von Admin | 15. Januar 2015 | 5 Kommentare

frieda portrait

Die Musikerin und Malerin Judith Tellado hat wieder eine auf Hof Butenland lebende Kuhdame gemalt. Das Bild geht heute an eine Patin von Frieda. Den Verkaufspreis in Höhe von 200 Euro spendet Judith an Hof Butenland. Wer auch gern ein Porträt seines Patentieres möchte, nimmt Kontakt mit Judith auf.


Heute feierten wir gleich zwei Happy-Kuhlsein-Days:

von Admin | 20. November 2014 | 4 Kommentare

Anna, die erste Kuhdame im Bild, wurde heute 6 Jahre alt und Fine zwei Jahre alt.

Danke an Maja und Sven für das Birthdaykörbchen für Anna sowie Susanne W. für Fines Körbchenfüllung…


Friedas Kuhlday Party:

von Admin | 19. November 2014 | 5 Kommentare

frieda und eine schubkarre voller geschenke

Unser stets schmunzelnder Postbote brachte heute ein an Kuh Frieda adressiertes Paket, und hatte dabei schwer zu schleppen.
Kiloweise Äpfel und Möhren, sowie viele Bücher von und über Kühe schickte Anne von der Buchhandlung Kaleidoskop in Dinslaken der lieben Frieda zum 15’ten Geburtstag.


»Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht!«

von Admin | 3. August 2014 | 4 Kommentare

pino luna

George Bernard Shaw

Foto: Pino-Bär mit Luna


Ich habe das „Muuh“ bereits gefunden – Jeff besuchte Mattis, und erzählt hier ihre gemeinsame Geschichte:

von Admin | 28. Juli 2014 | 18 Kommentare

jeff und mattis

Ich habe das verzweifelte, zerstörte „Muuh“ gehört. Als ich vor knapp 3 Jahren eine entlaufene, hochschwangere Kuh freigekauft habe, war ich kurzzeitig auf einem kleinen Milchbetrieb – der typische freundliche Bio-Bauer von nebenan. Dort habe ich sie gesehen: Die weg gesperrten Kälber in ihren Plastik-Iglos, die sich gegen die Türen ihrer Gefängnisse warfen um erfolglos zu ihren Müttern zu gelangen. Ich habe ihr „Muuh“ gehört, als sie angsterfüllt und terrorisiert nach ihren Müttern schrien. Und ich habe das „Muuh“ der Mütter gehört, die im Stall verzweifelt nach ihren Kindern riefen.

Ich habe das erschöpfte, wunderschöne „Muuh“ gehört, als Dina, die freigekaufte Kuh, kurz vor der Geburt weglief um ihr ungeborenes Kalb zu retten, weil sie wusste, dass man es ihr nach der Geburt weg nehmen würde und sie ihren Sohn Mattis – mein Patenkind – zur Welt brachte. Ich habe das glückliche „Muuh“ von Mattis gehört, ein freies Kalb, das froh über die Wiesen sprang – im Gegensatz zu Ihren Kälbern, liebe Müllermilch.

Ich habe das bewegende, emotionale „Muuh“ gehört, als Gisela, eine alte, kranke und seelisch gebrochene Kuh auf Hof Butenland, die nicht mehr aufstehen wollte, weil sie in 17 Jahren 15 Kälber in der Milchindustrie zur Welt bringen musste und keines davon behalten durfte, doch plötzlich nach Tagen wieder aufstand, als Mattis zur Welt kam. Ich habe das tränenrührende „Muuh“ gehört, als sie – trotz 15 Kinder – zum ersten Mal Mutter sein durfte und sich trotz ihrer Schmerzen und ihrer Pein und ihrem ausgemergelten Körper vorbildlich um Mattis kümmerte.

Ich habe das traurige „Muuh“ gehört, als Gisela dann doch irgendwann starb, ihrer Kräfte endgültig beraubt und Mattis und Dina jeden Tag auf ihrem Platz lagen und trauerten.

Ich habe das „Muuh“ gefunden, liebe Müllermilch. Durch dieses „Muuh“ bin ich vegan geworden. Dieses „Muuh“ ist mir kein Geld der Welt wert, denn dieses „Muuh“ hat mir mehr gegeben, als jedes Geld mir geben könnte: Integrität, Menschlichkeit und Mitgefühl.

Jeff Mannes


Kuhle Unterstützung:

von Admin | 23. Juli 2014 | 3 Kommentare

veganmania iserlohn

Hier kommen unsere kuhlen Mädels Bettina und Silke, die uns am vergangenen Wochenende (trotz großer Hitze: 38 Grad) bei der Veganmania Iserlohn zum wiederholten Male mit einem Infostand vertreten haben.

Wir freuen uns sehr über Unterstützung, die einen wichtigen Beitrag für unsere Arbeit ist.
Vielen Dank an die Mädels, die auch bei der Pelzfrei Düsseldorf im Oktober für uns am Start sind.


„Je mehr Kühe wir freilassen, umso glücklicher werden wir.“

von Admin | 19. Mai 2014 | 4 Kommentare

colorida amy und claudi

Zitat: Thich Nhat Hanh

Das findet auch Claudi, hier mit La Colorida (links) und Amy.


Zum 12’ten Happy-Kuhlsein-Day…

von Admin | 26. April 2014 | 4 Kommentare

käthe geburtstag

… brachte der Briefträger heute an Käthe adressierte Grußkarten von Theresa aus Berlin und Franziska aus Leipzig.


nächste Seite »