Denn Tiere sind keine Maschinen

Conny

von Admin | 4. Mai 2024 | noch kein Kommentar

Conny sieht etwas, was ihr nicht seht, und das ist ein Auto mit einem riesigen Anhänger. Und zu allem Unglück ist der Autor wegen der gestrigen Pauli-Niederlage noch etwas schlecht drauf, deshalb spannt er damit einen fiesen Spannungsbogen, der erst heute Abend aufgelöst wird. Oh-oh, ob das eure Fingernägel überstehen oder müsst ihr euch knabbertechnisch von ihnen verabschieden? Wow, hinter diesem Cliffhanger kann sich der bisherige Branchenprimus aus der 6. Staffel „Walking Dead“ aber echt mal verstecken, seid froh, dass ihr nicht wie bei dieser Serie ein Jahr auf die Fortsetzung warten müsst. 😀


In der Suhle

von Admin | 3. Mai 2024 | noch kein Kommentar

https://www.youtube.com/watch?v=J_z4d81RdTk
Leider fällt unser Autor für die nächsten 4 Stunden aus, denn um 18.30 Uhr startet das Fußballderby zwischen dem FC St. Pauli und einem kleineren Stadtrivalen. Das nimmt ihn schon im Vorfeld immer sehr mit, deshalb ist er erst gegen 21 Uhr wieder ansprechbar und kann sich dann auch wieder auf andere Dinge konzentrieren. Deshalb posten wir an dieser Stelle ein selbsterklärendes Beauty-Video von Berta. Da muss man zum Glück eigentlich gar nichts zu schreiben, springt einfach nackig in die nächste erreichbare Schlammpfütze, macht da penibel die Bewegungen von Frederiks strengerer Hälfte nach und freut euch spätestens zwei Tage danach über euer fantastisches neues Hautbild.


Daggi, Ebi und Winnie

von Admin | 3. Mai 2024 | 2 Kommentare

Daggi hat heute eine Ausbildung im Gartencenter angefangen und sich dabei von ihrer besten Seite gezeigt. Erst hat sie ganz aufmerksam Eberhard zugehört, als er das Einführungsgespräch mit ihr erledigt hat, danach ist sie gleich ins kalte Wasser gesprungen und hat unter Aufsicht mehrere Flächen bearbeitet. Dabei hat sie nur zwei Grashalme falsch ausgerupft und vier Blumen zertreten, das kann aber gerade am ersten Tag passieren. Sowohl Winfried als auch Eberhard sind hochzufrieden mit der neuen Mitarbeiterin und denken bereits darüber nach, sie schon morgen an den Löwenzahn zu lassen. Oder vielleicht doch erstmal die Gänseblümchen, man darf Auszubildende ja nicht gleich in der ersten Woche überfordern.


Bitte nicht stören

von Admin | 2. Mai 2024 | 3 Kommentare

https://www.youtube.com/watch?v=avMAnwvWsoY
Wir können echt nicht sagen, was an diesem Video am bezauberndsten ist. Vielleicht sind es die Schnarchgeräusche, womöglich aber auch das kurze Strecken der Glieder, ein Favorit könnte auch das geschickt in die Erde gerammte Horn sein, das Stabilität im Traumland gewährleistet. Im Endeffekt ist es aber wohl einfach die Tatsache, dass Goofy die Hauptrolle in diesem Video hat, dadurch wird dann alles sofort hinreißend.


Anton und Lily

von Admin | 2. Mai 2024 | 2 Kommentare

An dieser Stelle gibt es mal wieder einen KUHlen Flirt-Tipp von MUHster Lover-Lover Anton höchstpersönlich. Wenn man auf den Weiden eine interessante Entdeckung im persönlichen Beuteschema macht und diese gerade etwas isst, dann tut man einfach so, als würde man zufällig an der gleichen Stelle grasen. Zack, ist der erste Körperkontakt hergestellt. Schaut nur, wie großartig die Taktik bei Lily geklappt hat.

Nutzt also gleich mal das schöne Wetter aus und testet das Ganze in der Eisdiele eurer Wahl. Einfach eure/n WunschpartnerIn ausgucken, den gleichen Tisch in Beschlag nehmen und die eigene Nase voll in den fremden Stracciatella-Walnuß-Becher reinrammen. Idealerweise natürlich, wenn euer Love-Interest gerade selber den Leckvorgang beginnen will. Wir garantieren euch hochinteressante Gespräche im Anschluß.


Berta und Frederik

von Admin | 2. Mai 2024 | ein Kommentar

Nein, wir haben keine neuen Schweine auf Butenland einziehen lassen. Auf diesem Bilderreigen seht ihr tatsächlich Berta und Frederik. Nur ist es jetzt bei den wärmeren Temperaturen völlig normal, dass wir am Morgen zwei rosafarbene Hausschweine Richtung Weidensuhle entlassen und am Abend dann die zwei dunkelbraunen ersten zwei Plätze des „Das Ding aus dem Sumpf“-Cosplay-Wettbewerbs begrüßen. Übrigens hat das Ganze nichts mit Dreckigkeit zu tun. Denn wenn sich die Süßen in einer Suhle wälzen, unterstreicht das nur ihre Raffinesse, da dieser Vorgang vor Insekten schützt, kühlt und die empfindliche Haut vor einem Sonnenbrand bewahrt. Und eben Siegerpokale bei Cosplay-Wettbewerben sichert. So schlau kann ein Mensch gar nicht werden.


Nannas 30. Geburtstag

von Admin | 1. Mai 2024 | 3 Kommentare

https://www.youtube.com/watch?v=2f-feWi6KW8
Auch im Tagesvideo hat Nanna die Hauptrolle, denn Cellos neue Flamme feiert heute ihren 30. Geburtstag. Sie lebt seit Anfang März auf Butenland und stammt von einem anderen Lebenshof, der aufgrund von nicht vorhandenen Nachfolgern aus Altersgründen geschlossen werden musste. Die Jubilarin hat noch die eine oder andere Baustelle, deshalb waren Partygäste nicht erlaubt. Sie ist einfach eine schwierige Esserin und man muss sehr darauf achten, dass sie regelmäßig genug in den Magen bekommt. Zum Glück kann man da mit untergemischten Müsli viel bei ihr erreichen, aber Gratulanten mit Appetit kann man bei so einem Gelage natürlich nicht gebrauchen.

Trotzdem hat Herrmann seine Glückwünsche von der Sandbahn aus zugewiehert und nach dem Menü kommt Nanna natürlich sowieso wieder zu ihren drei Männern. Bestimmt wurde der Tanz in den Mai bei dem Quartett auch um einen Tag verschoben und es steht eine lange Ballnacht in unserem Pferdeparadies an. Das menschliche Personal wünscht dabei viel Spaß und freut sich sehr, mit Nanna eine weitere hochcharmante Seele in die große Butenländer Familie aufgenommen zu haben. Heute gibt es also das erste Geburtstagsständchen in unserem Tieraltersheim, mögen noch unzählige in den nächsten Jahren folgen. Happy Birthday, liebe Nanna.


Nanna, Cello und Runi

von Admin | 1. Mai 2024 | 2 Kommentare

Vorgestern gab es ein Video von den Pferden, heute reichen wir ein paar tagesaktuelle Bilder vom neuen Butenländer Liebespaar Nanna und Cello nach. Da können Susi und Strolch echt einpacken, denn ihr legendäres Spaghetti-Dinner wurde jetzt offiziell von diesem Heudate als Rendezvous-Klassiker abgelöst. Beachtet auch unbedingt Runis Gesichtsausdruck, besser kann man wohl genervte „Boah, nehmt euch doch ein Zimmer!“-Gedanken nicht zum Ausdruck bringen. Vielleicht sollte er doch mal damit aufhören, Herrmann zu beißen, diese Versuche sind ja aus Mangel an Zähnen eh nur Lutschversuche. Geh das mal etwas zärtlicher an, Runi, und check so mal die steile These, ob es echte Liebe tatsächlich nur unter Männern gibt. Dann muss man auch nicht mehr augenrollend an der Heuraufe stehen, wenn andere schmusen.


Leevke und Janne

von Admin | 30. April 2024 | ein Kommentar

https://www.youtube.com/watch?v=URqCysp9hgA
Mit Leevke hat der heutige Tag angefangen, deshalb beenden wir ihn auch mit der 8jährigen Schönheit. Schließlich kann man nie genug Liebe (Leevke auf hochdeutsch) bekommen. Nur die KUHle Adresse des Leckpräsents haben wir getauscht, denn im Video wird Janne statt Bo verwöhnt.


Bo

von Admin | 30. April 2024 | 4 Kommentare

Wir haben ziemlich lange nicht mehr über unseren Bo berichtet. Also kriegt ihr jetzt ein ganzes Album auf die Augen. Der Dexter-Ochse ist seit dem Oktober 2018 Teil unserer Familie und stammt von einem anderen Lebenshof, dessen Besitzer leider verstorben war. Dementsprechend problemlos hat sich Bo in die Herde eingefügt, denn Leid kannte er nicht und bastelte deshalb von Anfang an selbstbewusst an seiner Karriere in der Hierarchie unserer KUHlen Truppe. Dexter-Rinder haben übrigens eine gewisse Berühmtheit erlangt, weil die älteste Kuh der Welt eine von ihnen war. Diese irische Dame ist laut englischem Herdebuch 49 Jahre alt geworden. Der 9jährige Bo hat also nur noch lächerliche 40 Jahre auf Butenland abzureißen, um diesen Rekord einzustellen. Das sollte doch eigentlich kein Problem sein. Gerade bei so guter Pflege wie von Leevke auf den Tagesbildern.


« vorherige Seite | nächste Seite »