Denn Tiere sind keine Maschinen

Von Vitaminschüben und anderer Wellness

von Admin, am 04.12.2022.

https://www.youtube.com/watch?v=Oc71ZGUgC_A
Eigentlich hing ja das „Bitte nicht stören“-Schild vor der Stalltür, da Eberhard gerade seine Heumaske aufgesetzt hatte und deshalb für niemanden zu sprechen war. Immerhin ist er 16 Jahre alt und die Schweinemannhaut ab 15 hat einfach Ansprüche, die man nur mit Ruhe und einem ausgetüfelten Peeling befriedigen kann. Aber für eine Mandarine kann man schon mal eine Ausnahme machen, natürlich nicht ohne der Servicekraft durch extra betontes Gestöhne zu verstehen zu geben, dass sie trotzdem gerade ungelegen kommt. Irgendwo aus den Heu-Untiefen tauchte dann noch ein zweiter Rüssel auf, und da außer Winfried keine weiteren Untermieter in der Suite bekannt sind, wurde der auch gleich mal teilanonym gefüttert. Danach herrschte aber wieder Ruhe, die Maske wurde kurz ausgebessert und die Wellnesskur aus der neuen „Quiekitte“ konnte endlich weitergehen.


Kategorie: Allgemein

Eine Antwort zu “Von Vitaminschüben und anderer Wellness”

  1. Gabriele sagt:

    Vitamin C in dieser leckeren Form einer Mandarine ist immer gut für die beiden rosa Schnuten Gärtner. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.