Denn Tiere sind keine Maschinen

Sorgen um Klara

von Admin, am 06.12.2022.

https://www.youtube.com/watch?v=4SoB6QsNhJc
Heute gab es auf Butenland mal wieder ein kleines Drama mit zumindest momentanen Happy End. Bei einer unserer Stallrunden stellten wir fest, dass Lillemor sehr beschäftigt damit war, Klara abzulecken. Das ist noch völlig normal und wir dachten uns entsprechend nichts dabei. Eine halbe Stunde später lag die 20jährige Klara aber immer noch in Seitenlage, was für Rinder ungewöhnlich ist, da sie aufgrund ihres 4-Magen-Systems diese Position zwar öfters, aber immer nur für ein paar Minuten einnehmen. Zusätzlich stöhnte unsere zweitälteste Kuh auf dem Hof (nur Magda wurde ein paar Tage eher geboren) und die Augen waren sehr weit aufgerissen.

Wir verständigten also sofort unseren Tierarzt und versuchten Klara dann in eine Bauchlage zu bekommen, zum Glück erfolgreich. Sofort wurden ihr auch warme Heucobs kredenzt, die sie komplett auffutterte, und dann behielten wir sie im Auge. Tatsächlich stand unsere Oma nach circa einer Stunde von selber auf und orderte auch gleich lautstark die nächste Portion Zufütterung an. Die bekommt sie täglich zusammen mit Martina und Hanni, und die drei Damen legen dabei sehr viel Wert auf Pünktlichkeit. Es scheint also alles wieder in Ordnung zu sein, trotzdem hat uns Klärchen natürlich einen Schrecken eingejagt und wir werden nun auch mal wieder den im wahrsten Sinne des Wortes 24-Stunden-Service ins Leben rufen. Das gibt also kurze Nächte, aber so etwas gehört auf einem Lebenshof nunmal dazu, da Tierbedürfnisse keine festen Arbeitszeiten kennen.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Sorgen um Klara”

  1. Martina sagt:

    Ich hoffe von Herzen,dass sich
    Klaras♥️ Gesundheitszustand weiter
    stabilisiert.
    Wie sehr sich Karin (und allen anderen) um ihre KUHlen Schützlinge bemühen,berührt mich sehr.
    Ihr Butenländer♥️ seid wirklich einmalig !

  2. Gabriele sagt:

    Liebe Karin, es tut mir so leid, dass es Deinem Klärchen nicht so gut geht. Es ist gar nicht mit Worten zu beschreiben, was Ihr für Eure Tiere alles an guten und liebevollen Taten vollbringt. Ihr habt Clara vor einem schrecklichen Schicksal bewahrt. In einem erbärmlichen Zustand kam sie bei Euch an und bei Euch konnte sie sich völlig erholen und ihr wurde ein wunderbares, freies Leben geschenkt. Ich hoffe, dass dieses liebe, bescheidene Mädchen sich wieder erholt und noch eine gute Zeit bei Euch verbringen wird. Alles Liebe und gute Besserung für das Klärchen!!!!

  3. Antonia sagt:

    Klara, Du liebes, altes Mädchen♥ Natürlich drücke ich ganz fest die Daumen für Dich, dass Du wieder zu Kräften kommst. Dass Du so einen guten Appetit hast und so fürsorgliche Menschen um Dich herum, sind ja die besten Voraussetzungen dafür. Alles Liebe und Gute wünsche ich Dir!

  4. Silke sagt:

    Oh Klärchen, ich drücke ganz doll die Däumchen, dass dies nur eine kleine Unpässlichkeit war und Du Dich wieder vollständig erholst ❤❤❤

  5. Christine sagt:

    Bitte Klara♡♡♡ halt durch werd‘ wieder fit – Du bist so ein unglaublich liebes Mädel mit wunderbaren, seelenvollen Augen – für mich eins der schönsten Kuhmädels weltweit. Danke an Jan samt Crew für die Top-Versorgung von Klara♡. Hoff‘ sehr, dass mein liebstes Mädel wieder auf die Hufe kommt.
    Klara-Schatz, 20 Pfötchen samt zweier Daumen werden hier in Bayern für Dich gedrückt, ein Bussi samt molliger Umarmung wird an Dich gedanklich hochgeschickt. Bitte werd‘ wieder gesund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.