Denn Tiere sind keine Maschinen

Das 11. Törchen

von Admin, am 11.12.2022.


Das 11. Törchen öffnet Sir Archie persönlich. Aber natürlich konnten wir den Hofleiter nicht privat abpassen, sondern mussten ihm das Säckchen bei einer seiner mannigfaltigen Tagesaufgaben überreichen, genauer gesagt bei der Anlieferung des Mittagessens für Huhn Agnes, das noch immer die Ganztagespflege seiner pekinesischen Privatklinik in Anspruch nimmt. Auch Omic Brakelmann hat sich auf das Foto gedrängelt, so dass der Chef fast in den Hintergrund gerückt wird. Und das Ganze auch noch, obwohl Omic als auch Agnes bereits ein Törchen in unserem Adventskalender geöffnet haben.

Allerdings ist das alles halb so wild, denn der Butenländer Geschäftsführer macht sich sowieso kaum etwas aus Leckerchen und entspannt sich am besten im purem Tagesstreß. So ist das halt, wenn man mit seiner Arbeit quasi verheiratet ist. Wir rechnen deshalb auch stark damit, dass Sir Archie das Säckchen seinen zwei Angestellten spendet und sich stattdessen zur Feier des Tages eine Extrarunde in den Ställen gönnt. Er ist einfach ein Vorgesetzter der alten Schule, bei dem die Grenzen zwischen Arbeit und Vergnügen komplett fließend bzw. gar nicht vorhanden sind.


Kategorie: Allgemein

Eine Antwort zu “Das 11. Törchen”

  1. Gabriele sagt:

    Wie süß die Drei und wo ist Käthe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.