Denn Tiere sind keine Maschinen

Nonstop Action

von Admin, am 18.10.2022.


Klara ist 20 Jahre alt und bevorzugt fernsehtechnisch deshalb eher schunkelnde Kühe oder Informationssendungen über neue Wiederkäurezepte. Eine Ausnahme ist allerdings das hofeigene Pek-TV, da wird unsere Kuhoma nochmal zum Kälbchen und verfolgt gebannt jede einzelne Episode. Heute läuft in dieser Serie der Action-Kracher, in dem Omic Brakelmann auf einer Weide sitzt und geradeaus schaut. Als wäre das nicht schon rindernervenzerfetzend genug, guckt er hin und wieder auch in eine andere Richtung, im Laufe der Ausstrahlung steht er sogar auf und geht ein paar Schritte. Nach so einem Gefühlsachterbahn-Premium-Event muss Jan mehrere Wochen keine Klauenpflege machen, da sich alle Zuschauerinnen diese natürlich vor lauter Spannung komplett abgenagt haben. Im Anschluss an das heutige Adrenalingewitter musste Klara auch erstmal die Weide wechseln und sich hinlegen, damit sich das rasende Fangirl-Herz nicht selbst überholt.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Nonstop Action”

  1. Gabriele sagt:

    Süße Klara, ein so liebes, bescheidenes Mädchen und so schön, dass sie bei Euch in Frieden leben und Pek-TV sehen kann.

  2. Antonia sagt:

    Wenn ich mir Omic so anschaue, sollte er einen eigenen Fernsehsender namens Coc-TV bekommen. Nachdem er bei Euch so aufgeblüht ist und so eine wallende Mähne bekommen hat, kuckt doch da ein Cockerspaniel raus. 😉
    Fragt doch mal die hübsche Klara, ob sie das auch so sieht.

  3. margitta sagt:

    Hallo, liebe Gariele, lieb und bescheiden? wünschen wir uns das für die Tiere und für uns?
    Ich lese das so oft. Ich wünsche mir viel mehr, wie bei Chaya, dass sie aufbegehren und nicht, dass ihr Verhalten so positiv konnotiert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.