Denn Tiere sind keine Maschinen

Es wird gruselig …

von Admin, am 31.10.2022.


Wir möchten uns bei allen Leuten in der Leserschaft entschuldigen, die gerade den Schreck ihres Lebens erleben, nur weil wir nicht angekündigt haben, dass wir heute Annas Halloween-Kostüm präsentieren möchten. Sicherlich hat auch niemand die Butenländer Friseurmeisterin erkannt, denn sie geht als Ding aus dem Sumpf, und das ist natürlich eine Ganzkörperkostümierung. Um das Grauen auf die Spitze zu treiben, hat sie auch noch tief ins Gras-Make-Up gegriffen und damit auf ihrer Nase gruselige Akzente gesetzt. Kurzer Hinweis, damit man was für die eigene Horrorparty lernt: Gras ist in dieser Halloween-Saison das neue Blut. Da bricht einfach das Ausnahmetalent in Sachen Styling durch, so etwas hilft dann natürlich auch bei solchen Schminkevents. Wir hoffen jetzt mal einfach, dass es keine Todesfälle im Publikum gegeben hat, weil einfach das Herz nicht mehr mitgemacht hat, und jetzt alle befreit auflachen und Annas Kreativität feiern können.


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Es wird gruselig …”

  1. margitta sagt:

    ich möchte mit diesem Quatscht nichts zu tun haben, leider hat es viele Todesfälle gegeben, bei so einer Feier.

  2. Martina sagt:

    Sorry,aber ich finde das Foto ja eher lustig als gruselig. Besonders die grünen Stylingelemente stehen der hübschen Anna ja wirklich ganz hervorragend. Da kann Heidi Klum aber noch einiges in Sachen Styling
    von Anna lernen !

  3. Antonia sagt:

    Tatsächlich habe ich Anna mit ihrem Halloween-Look nicht gleich erkannt. Aber sie ist weiterhin soooo goldig, dass der Gruselfaktor eher niedrig ist. 🙂

  4. Cornelia sagt:

    Wäre nicht Halloween hätte ich angenommen, dass Anna sich in Rosamariechens und Frederiks Suhle verlustiert hat 😀 😀 😀

  5. Silke sagt:

    Gnihihihihi 🙂 🙂 🙂

  6. Gabriele sagt:

    Wie könnte man sich bei diesem süßen und so unschuldigen Blick erschrecken. Das grüne Bärtchen toppt alles. So eine süße Halloween-Anna.

  7. Kerstin sagt:

    Jaaa, natürlich ist dieses Bild extrem gruselig und hat mich, wie von Anna beabsichtigt, um den Schlaf gebracht…
    Zugleich ist es aber auch ungemein niedlich. Das Glück dieser Kuh, auf Butenland ein artgerechtes, selbstbestimmtes Leben führen zu können, ist auf diesem Foto, finde ich, ganz besonders ausgeprägt mit Händen zu greifen. Wunderbar!
    Danke, einmal mehr…

  8. Marita sagt:

    Wie hat sie nur das sonst so weiße Fell um die Schnute, in so einem frischen Grünton verwandeln können. Das muß doch Hexerei sein.
    Genial!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.