Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein Promisau-Update

von Admin, am 18.09.2022.

Wir berichten heute direkt vom Krankenbett der Hofdiva. Rosa Mariechen geht es jeden Tag ein bißchen besser. Auch heute stand sie mehrmals auf und machte schmerzfrei einige Schritte, im Vergleich zu gestern steht sie danach auch länger. Natürlich ist das rechte Hinterbein dabei noch etwas unkoordiniert, kein Wunder, wenn man es Tage nicht belastet hat. Morgen kommt der Tierarzt zur Visite, aber wir sind jetzt schon vorsichtig optimistisch, da es zwar langsam, aber stetig aufwärts geht. Den positiven Trend müssen wir durch regelmäßige Obstlieferungen ans Bett jetzt selbstverständlich stabil halten.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Ein Promisau-Update”

  1. Silke sagt:

    Oh, wie schön!!! Hoffentlich bleibt der positive Trend bestehen und das süße Mariechen kann bald wieder unbeschwert mit Freddie über den Hof schlendern ❤

  2. Theresa sagt:

    Light on the waves, a kiss on the snout, and a cozy warm water bottle filled with love and healing thoughts. Feel better, lovely Rosa

  3. wo aus wu sagt:

    Super, dass es der Diva wieder etwas besser geht. Und wenn erst einmal wieder eine Ananas fachgerecht nach Divenart zum Smoothie „gesmootht“ wurde, ist die Welt wieder in Ordnung. In diesem Sinne … habt alle eine schöne Woche … und haltet durch!

  4. Gabriele sagt:

    Liebes Rosa-Mariechen, ich hoffe, dass es Deinem Bein bald wieder gut geht und Du zusammen mit Frederick wieder draußen herumlaufen kannst, um die letzten schönen Spätsommertage zu genießen. Weiterhin wünsche ich Dir gute Besserung!

  5. Petra B. sagt:

    Ich sehe, Rosa Mariechen hat enormen Appetit 🙂 Das wird ihr bald wieder auf die Sprünge helfen. Wie gut, dass sie ihr Personal hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.