Denn Tiere sind keine Maschinen

James Bond jagt Dr. MUH

von Admin, am 03.08.2022.


Lillemor macht Rosa Mariechen in Hollywood KonKUHrrenz und ist vielleicht schon bald in der engeren Auswahl für die Rolle des nächsten Bond-Bösewichts. Das Tagesbild sollten deshalb wirklich nur Leute mit starken Nerven betrachten und selbst die können bestimmt eine Gänsehaut wegen des schurkischen Grinsens nicht vermeiden. Da fragt man sich als ZuschauerIn unwillkürlich, was für ein teuflischer Plan da wohl ausgebrütet wurde. Eigentlich wollte der neue Stern am Filmfirmament auch noch Tomte Tummetott auf den Schoß nehmen und kraulen, aber unser Kater hat zurecht darauf hingewiesen, dass Blofeld immer nur auf weiße Katzen zurückgegriffen hat und ein Einsatz von ihm trotz aller schwarzen Schönheit deshalb ein Stilbruch wäre. Egal, das Bewerbungsfoto ist ja auch so schon stark genug und wenn Rosa Mariechen jetzt noch ihre Beziehungen spielen lässt und in der ihr zu Klauen liegenden amerikanischen Filmfabrik ein gutes Superdiva-Wort einlegt, kann Lillemor bestimmt schon bald „Ich habe Sie erwartet, 007“ muhen.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “James Bond jagt Dr. MUH”

  1. Martina sagt:

    Super lustiges Foto von Lillemor
    & super gelungener Text von Jens.
    Mehr geht nicht – eben typisch
    Butenland !

  2. Dagmar sagt:

    Hat sie ein Loch in der MItte von der Nase?

  3. Gabriele sagt:

    Süsse Lillemor, das, was der Jens da über Dich geschrieben hat kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Dein Grinsen bringt mich zum Lächeln und ich möchte Dir einen dicken Kuß auf Deine Schnute geben. Bleib gesund, Du liebes Mädchen.

  4. JulMo sagt:

    @Wo aus Wu: ein neues Schnutenbild der besonderen Art :)!

    Drücke dir ganz fest die Daumen Lillemor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.