Denn Tiere sind keine Maschinen

Der größte Kindergeburtstag des Jahres

von Admin, am 21.08.2022.

[arve url=“https://www.youtube.com/watch?v=1MJEg4QvfxI“ /]

Nach dem buntesten Geburtstag von Colorida und der Feier von Runi, dem ältesten Tier auf dem Hof, beenden wir die Partywoche mit dem größten Kindergeburtstag in der Herde. Denn niemand anderes als Riesenbaby Mattis wird heute 11 Jahre alt. Die Beschreibung seines Lebenslauf ist ausnahmsweise mal durchgehend angenehm, denn Muttis Bester kennt nur Sonnenseiten. Seine Mama Dina hat sich drei Tage vor seiner Geburt von einem Nachbarbauern aus eigenen Kräften nach Butenland aufgemacht und hier ihren Mattis entbunden. Seitdem wohnt der niedliche 1,5-Tonnen-Schatz im Hotel Mama und lässt sich von vorne bis hinten bedienen. Und damit sind wir schon am „Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage“-Teil in diesem wahren Märchen angekommen, denn ein Ende dieses Traums ist nicht abzusehen.

Die Geburtstagsfete war dementsprechend ganz intim mit Mama, nur der Hofleiter Sir Archie hat sich kurz vom Monatsabschluss losgerissen und dem Jubilar persönlich die Klaue geschüttelt. Wie jedes Jahr war auch Mattis bester Menschenfreund Sascha auf dem Hof anwesend. Er ist nicht im Video zu sehen und auch sonst bleibt er lieber im Hintergrund, trotzdem wollen wir an dieser Stelle mal erwähnen, dass er entscheidend dazu beigetragen hat, dass die Familie Rübergemacht überhaupt entstehen konnte. Denn Dina hat zwar selber Elektrozäune durchbrochen, Wassergräben getrotzt und eine Straße überquert, aber Sascha hat danach dem Bauern die kleine Familie abgeschwatzt. Und da Dina das erste Rind war, das nach Butenland ausbüxte, gestaltete sich das entsprechend schwierig.

Heute kommentieren Nachbarbauern eine nach Butenland getrampte Kuh gerne mal mit Sätzen wie „Die bekommst du jetzt eh nicht wieder“ und entsprechend leicht gestalten sich die Verhandlungen. Das sah damals aber noch ganz anders aus, deshalb lassen wir an dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön an Sascha da. Das geht auch an die Paten Dinah, Mathis und Eva aus Essen, die Taschengeld auf den Gabentisch gesendet haben. Und natürlich gratuliere auch wir unserem ÖdiMUHs von ganzen Herzen und wünschen ihm noch viele Jahre mit allen Klauen ausgestreckt unter Supermuddis Tisch.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Der größte Kindergeburtstag des Jahres”

  1. Antonia sagt:

    Ganz herzliche Geburtstagsgrüße an den 1,5-Tonnen-Schatz 🙂
    Wie schön, dass Muddi, Sascha, die Butenländer und weitere Beteiligte ihm zu einem sorgenfreien Leben verholfen haben.

    Na dann lieber Mattis weiter so für viele, viele Jahre und eine gute Zeit mit Muddi & Kumpels.

  2. Kerstin sagt:

    Wie kann man nur so glänzendes Fell haben! Die beiden sind wirklich prachtvolle Vertreter ihrer Art, und es muss für Sascha großartig sein zu sehen, wie Dina und Mattis sich entwickelt haben.
    Alles Liebe zum Geburtstag!

  3. Silke sagt:

    Du süßer, knuffiger Fratz, alles Liebe zu Deinem 11. MUHday ❤

  4. Martina sagt:

    Da wird dem Riesenbaby durch Sir Archie♥️ erst einmal eine Ansage gemacht, damit es sich nicht allzu sehr am eignen (!) Geburtstagskorb bedient und der Hofleiter auch noch etwas Leckeres abbekommt. Und was macht der kleine 1,5 t-Winzling ?
    Nichts. Ich bin sehr beeindruckt von soviel Sanftmut.
    Happy Birthday, lieber Mattis♥️ !

  5. Gabriele sagt:

    Happy Birthday, Du Riesenprachtbaby. Da hat Deine Mami wirklich alles richtig gemacht und durch ihre Flucht auf die Hof Butenlandwiesen Dir ein so tolles, freies Leben geschenkt. Niemand wird Dir jemals etwas Böses antun, dass schönste Geschenk Deines Lebens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.