Denn Tiere sind keine Maschinen

Stine muht Hallo

von Admin, am 05.07.2022.


Heute hat sich die eigentlich scheue Stine so dekorativ in ein Feld mit weißem Klee drapiert, dass wir sie natürlich gleich zum Tagesbildmodel küren mussten. Diese Termine gibt es bei der 14jährigen Dame nicht allzu häufig, denn sie ist eine absolute Einzelgängerin und sehr unnahbar. Meistens macht sie abseits der Herde ihr persönliches Ding auf eigenen Wegen, gerne auch auf einer Weide nur für sich. Sie ist einfach mit sich allein glücklich und natürlich akzeptieren wir auch diese introvertierten Bedürfnisse unserer Familienmitglieder.

Die Süße ist im Februar 2015 zusammen mit ihrer Mutter Minna auf Butenland angekommen. Vorher lebte sie fast 7 Jahre (Minna beinahe 16 Jahre) lang in einem Stall, der einsturzgefährdet war, und wo sie in Anbindehaltung vor sich hin vegetieren musste. Im Mai 2018 ist ihre Mama friedlich auf einer unserer Weiden eingeschlafen, vielleicht ist das auch ein Grund für Stines Einsiedlertum. Wichtig ist aber sowieso nur, dass sie jederzeit in die Herde zurück kann, das auch hin und wieder wahrnimmt und ansonsten einfach ein selbstbestimmtes Leben führen darf. Und das ist auf Butenland selbstverständlich, wir bedanken uns also für das tolle Foto und lassen unseren Schatz jetzt wieder in Ruhe. Schön, dass du da bist, Stine, und auf deine Weise das Hofleben entscheidend bereicherst.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Stine muht Hallo”

  1. Gabriele sagt:

    Oh ja, es ist wirklich schön, dass Stine da ist!!! Die Geschichte dieser kleinen Familie rührt mich immer wieder zu Tränen. 16 Jahre angebunden, mein Gott, was diese Tiere bloss alles ertragen müssen. Ich würde jetzt gerne schreiben, was ich den Leute wünsche, die Minna und Stine das angetan haben. Doch es wären nur unschöne Worte und ich möchte damit nicht die Freude über das schöne Foto von Stine kaputt machen. Bleib schön Gesund, Du Süße!!!

  2. Silke sagt:

    Ohhhhh, mein allerliebstes, wunderbares Patenrind Stine ❤ Wie schön, sie endlich einmal wiederzusehen und zu erfahren, dass es ihr nach wie vor gut geht. Das freut mich so. Dankeschön ❤❤❤

  3. Antonia sagt:

    Ein sehr lieber Schatz im Blumenfeld. Tolles Foto!

  4. Ira sagt:

    Die süße Stine!
    Wunderbares Foto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.