Denn Tiere sind keine Maschinen

Die Hitze kann kommen

von Admin, am 17.07.2022.


Colorida zeigt euch heute mal, wie ihr euch am besten bei der Hitzewelle in der kommenden Woche verhaltet. Legt euch einfach auf eine Wiese, engagiert menschliches Personal, das Getränke heranschafft und macht ansonsten nur einen möglichst guten Eindruck. Falls ihr mit einem Pekinesen zusammenlebt, könnt ihr euch auch bei zu großer Wärme auf seinen starken Armen in den Schatten tragen lassen. Letzteres ist aber nur denen vergönnt, die mit dieser außergewöhnlich starken Hunderasse zusammenleben und sich gut genug mit ihr verstehen. Auf Butenland trägt Sir Archie selbstverständlich jeden Bewohner eigenpfotig zu seinem Wunschziel, solange das in Butjadingen liegt.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Die Hitze kann kommen”

  1. Antonia sagt:

    Oh je, vor der Hitzewelle graut mir!
    Die Tipps von Colorida sind echt gut. Hier in der Straße wohnt auch ein Pekinese, – aber ich denke, wenn ich dort anfrage, ob er mich aus der Sonne trägt, bestellen die Leute mir gleich eine Zwangsjacke……… 😉

  2. Gisi sagt:

    Es ist immer wieder etwas Besonderes,die schöne Colorida zu sehen..

  3. Gabriele sagt:

    Von mir aus kann die Hitze bleiben, wo der Pfeffer wächst, ich hasse sie. Die Tiere und die Pflanzen tun mir einfach nur leid. Hoffentlich regnet es endlich bald mal wieder, sonst haben wir im August schon wieder Herbst, weil die Bäume vor Trockenheit ihre Blätter abwerfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.