Denn Tiere sind keine Maschinen

Lilljas Tag der Arbeit

von Admin, am 01.05.2022.


Heute schreiben wir nicht nur den 1. Mai, sondern auch den Tag der Arbeit. Es ist immer ungünstig, wenn dieser Anlass auf einen Sonntag fällt, deshalb war es Lillja ein Herzensangelegenheit, ein deutliches Statement für die Maloche zu setzen. So hat sie alle ihre 4 Mägen angewiesen, besonders hart zu arbeiten und dabei auch einige Extraverdauungen durchzuführen. Weil dadurch die Kotproduktion ziemlich angeregt wird, konnte sie auch einige Fliegenschwärme für ihr Pro-Arbeit-Zeichen begeistern, die aktuell gleich mehrere Sonderschichten in Kuhfladencity durchziehen. Damit nicht genug hat sie sich auch nicht gescheut, ihre Augenlider zu ungewöhnlich langen Schließphasen zu überreden und sie so fast an ihre Belastungsgrenzen zu bringen. Schön, wenn man dermaßen engagiert den Sinn von Feiertagen zelebriert und ihre Bedeutung in Ehren hält.


Kategorie: Allgemein

Eine Antwort zu “Lilljas Tag der Arbeit”

  1. Antonia sagt:

    Lillja’s Interpretation und Durchführung des Tags der Arbeit gefällt mir:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.