Denn Tiere sind keine Maschinen

Endlich wieder Badesaison

von Admin, am 16.05.2022.

Heute versorgen wir euch mal wieder mit exklusiven Schnappschüssen aus dem Badeparadies unseres Promi-Pig-Pärchens. Beziehungsweise liegt der Schwerpunkt auf Rosa Mariechen, denn Frederik lässt sich dort fast nur blicken, um seine Holde zu anderen Dingen zu motivieren. Leider meistens vergebens, denn unsere Diva kann stundenlang einfach im Wasser liegen und die Seele baumeln lassen. Für einen adrenalinorientiertes Stuntschwein wie Frederik ist das natürlich nichts und er zieht es nur in Erwägung, wenn man dabei Kanäle buddeln kann. Aber gut, man muss in einer Beziehung ja nicht identische Hobbys haben, man kann sich auch durch unterschiedliche Interessen perfekt ergänzen.

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Ihr hört da im Hintergrund ein Wasserrauschen, weil wir hin und wieder das kühle Nass in die Suhle pumpen. Dabei leiten wir es aus den Kanälen rund um Butenland um, es wird also kein Trinkwasser verschwendet. Trotzdem bleibt der Pegel auf die Weise zufriedenstellend hoch und Mariechen kann ihre Schlammpackungen gewohnt verschwenderisch auftragen.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Endlich wieder Badesaison”

  1. Marita sagt:

    Eine tolle Idee. So eine It-Sau wie Rosa hat sich schließlich eine Wirl-Suhle verdient. Ist ja wohl das Mindeste…

  2. Martina sagt:

    Ich finde,dass Rosa Mariechen als IT-Sau von Butenland selbstverständlich erwarten kann,dass man ihr einen eigenen Pool zur Verfügung stellt. Alles Andere wäre für Lady Grunz Grunz alias Lady Mary-Rose of Pineapple House ja wohl kaum standesgemäß.
    Fehlt nur noch Freddy,der ihr eisgekühlte PIGnacoladas serviert.
    Weiterhin viel Spaß beim Planschen,
    herzallerliebstes Mariechen♥️.

  3. Conny sagt:

    Eine IT-Sau wie Rosa-Mariechen ist natürlich rund um die Uhr daran interessiert, den neuesten Oink zu kreieren…offensichtlich übt sie sich hier im Lazen, einer speziellen Meditationsform im Liegen, mit dem Ziel Sautori zu erfahren. Ach Rosa-Mariechen, du bist doch immer wieder eine Quelle der Inspiration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.