Denn Tiere sind keine Maschinen

Ein Tag an der Spitze der Butenland-HierARCHIE

von Admin, am 17.05.2022.

Lange, lange Zeit (also mindestens 3 Tage) hatte unser Hof-VIP (Very important Pekinese) keine absolute Hauptrolle mehr in unseren Videos. Das geht natürlich gar nicht, schon allein weil Sir Archie die Dinger in Eigenregie dreht, schneidet, textet und überhaupt produziert. Die Menschen greifen da lediglich unterstützend ein, die Hauptarbeit wird aber immer auf den mächtigen Chefschultern abgeladen. Höchste Zeit also, dass sich mal wieder alles um unseren Hofleiter dreht.

Los geht es im Hoftrac, den benutzt Sir Archie sehr gerne für die Kontrollrunden, bei denen Klara, Martina und Hanni ihre Extraportionen erhalten. Auf die Weise bekommt man die doch recht schweren Eimer mit den Leckereien sicher in der Schaufel auf die Privatweide der drei Grazien. In der nächsten Szene zuckt zwar nur ein brauner Blitz durch das Bild, aber da müsst ihr uns einfach glauben, dass das die hündische Autorität auf Butenland war. Denn wenn Sir Archie richtig aufdreht, dann sprechen wir von erhöhter Lichtgeschwindigkeit, und wir wir schon seit Raumschiff Enterprise wissen, kann die für das limitierte menschliche Auge nur durch huschende Streifen dargestellt werden.

Danach werden kurz Einzeltermine bei Anton, Anna, Mattis, Julchen und Ole wahrgenommen. Es stand aber nichts Wichtiges an, so wurde nur allgemein über den FC St. Pauli, Hundekekse und Kuhfladengestaltung diskutiert, halt der typischen Rinder- und Hundegossip. Im Anschluss wird es deutlich wichtiger, denn die bereits erwähnte Extralieferung an Hanni und Co. muss ausgeliefert werden, gleichzeitig sollte man sich als fürsorglicher Boss auch überzeugen, dass die Mahlzeit klaglos angenommen wird.

Irgendwann ist aber auch der längste Arbeitstag zuende und unser Geschäftsführer kann mit seiner rechten Pfote Pippilotta in der Pekiwoodschaukel entspannen. Wenn die Kamerafrau dann endlich auch mal mit dem Filmen aufhört und brav die bereits vor Minuten aufgegebene Snackbestellung ausliefert, kann der Stress sicher endgültig abperlen. Also: CUT!


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Ein Tag an der Spitze der Butenland-HierARCHIE”

  1. Antonia sagt:

    Die Beiden auf der Schaukel sind ja sooo süß♥

  2. Gabriele sagt:

    Süsser Archie, was für ein wundervolles Leben Du hast, es ist eine Freude Dir zuzuschauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.