Denn Tiere sind keine Maschinen

Beste Freunde

von Admin, am 30.05.2022.


Mit Trullas Genesung geht es immer weiter aufwärts, inzwischen lassen wir sie auch wieder tagsüber ihre Runden über den Hof ziehen. Trotzdem bleiben wir vorsichtig und haben Eberhard gebeten, ein verstärktes Auge auf die Patientin zu haben. Mit seinen 16 Jahren ist unser Abteilungsleiter im Gartencenter dafür einfach prädestiniert, immerhin kann er aus einem reichen Lebensschatz schöpfen und wird von keiner Situation mehr überrascht.

Tatsächlich ist Trulla mit diesem Mentor sicherer als die Goldreserven im Fort Knox, sogar das Mittagsschläfchen von Ebi verbringt sie direkt auf ihm, damit sich auch wirklich niemand mit böser Absicht von unten nähern kann. Und sollte sich nochmal ein Greifvogel herantrauen, erlebt der sein blaues Wunder. Denn der stille Eberhard ist ein tiefes Wasser, stammt von tibetanischen Taek-Quiek-Do-Schweinemönchen ab und hat dadurch selber noch einige Abwehrgriffe drauf, die er an Trulla weitergegeben hat. Die Flugkarriere, die durch einen Roundhouse-Chick-Kick oder die vierfache Pick-Pock-Pu-Todeskralle nicht ihr jähes Ende findet, muss erst noch gefunden werden.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Beste Freunde”

  1. Silke sagt:

    Oh mein Gott, ich sitze gerade in einer Arztpraxis und muss mich wirklich zusammenreißen, um nicht laut loszulachen. Ein Hoch auf die Maskenpflicht, so bleibt mein Grinsen weitestgehend verborgen 🙂

  2. Marianne Burkhardt sagt:

    Die liebevolle Fürsorge für die Butenländer tierischen Bewohner setzt sich bei den Tieren jeder Art im Verhältnis zueinander fort. Alle leben im Schlaraffenland und fühlen sich unsäglich wohl. Ein Segen für alle und dessen sind sie sich bewusst . Danke, dass wir jeden Tag die friedlichen Geschichten lesen dürfen. In einer Zeit, die alles andere als friedlich ist. Kein Tag ohne Hof Butenland. DANKE♥️

  3. Gabriele sagt:

    Ich freue mich so sehr, dass es Trulla wieder besser geht und, das sie jetzt auch noch einen so tollen Bodyguard hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.