Denn Tiere sind keine Maschinen

Unterstützt „Matilda“, den Nachfolger des Films über Butenland

von Admin, am 11.04.2022.

Während der Butenland-Film gerade in der ARD-Mediathek abrufbar ist, hat der Regisseur Marc Pierschel schon sein nächstes Projekt in Arbeit. Auch dort dreht sich alles um eine Kuh, allerdings wird diesmal ein Spielfilm produziert. Wie schon bei „Butenland“ läuft das Ganze über ein Crowdfunding, das heißt, dass jetzt jede Menge Geld gesammelt werden muss, damit der Film realisiert werden kann. Klickt für nähere Informationen auf den Link
https://www.kickstarter.com/projects/matildathefilm/matilda?fbclid= und unterstützt bitte dieses tolle Projekt. Wir Butenländer sind uns sicher, dass Marc auch aus dem Nachfolger seines Meisterwerks über unseren Hof etwas ganz Besonderes und absolut Sehenswertes macht.
 
Der Pressetext lautet: „Der Spielfilm erzählt die Geschichte von Matilda, einer aus dem Schlachthof entflohenen Kuh, und ihrer Begegnung mit Anna, einem Mädchen an der Schwelle zum Erwachsensein, deren Leben nach dieser ungewöhnlichen Begegnung auf die Probe gestellt wird. „MATILDA“ ist ein bewegender Blick auf unsere Beziehung zu Tieren, die Wucht des Mitgefühls und die Werte, die unser Leben bestimmen.
 
Autor und Regisseur Marc Pierschel (Butenland, The End of Meat, Live and Let Live) und die Produzentin Steffi Köhler haben zusammen die Produktionsfirma ANTIMAE FILM gegründet. Das Crowdfunding soll die Vorproduktion ihres Debütfilms finanzieren.
 
HELFT ANNA MATILDA ZU RETTEN und sichert euch eine oder auch mehrere der exklusiven, limitierten Belohnungen: Dein Name im Film, das T-Shirt zum Film, den Film selbst und vieles mehr!“

Kategorie: Allgemein

Eine Antwort zu “Unterstützt „Matilda“, den Nachfolger des Films über Butenland”

  1. Tine und Julian sagt:

    Es wäre so schön, der Film könnte realisiert werden. Werden das Projekt auf jeden Fall unterstützen. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.