Denn Tiere sind keine Maschinen

Trullas neuer Service

von Admin, am 07.04.2022.


Der Frühling ist neuerdings die große Zeit für Trulla, denn sie hat im letzten Winter per Fernstudium die hohe Kunst des „Winterfell wegpicken“ gelernt. Gleichzeitig geht das auch als angenehme Akupunktur durch, dementsprechend ausgebucht ist ihr Terminkalender. Gut, wir haben für das Tagesfoto einen etwas schlechten Zeitpunkt gewählt, denn ausgerechnet da kam es zu einer Beschwerde der Kundin Lillja, weil sich vor lauter Konzentration eine Hühnerkralle etwas zu hart in den Rücken gebohrt hat. Aber Trulla macht das halt noch nicht so lange, mit der Erfahrung wird da auch ganz automatisch jede unfreiwillige Piekserei des Kundenkreises wegfallen. Bis dahin muss man halt noch minimal leiden, um schön zu sein. Lillja selber war übrigens mit 99,9 % der Behandlung hochzufrieden und hat auch Trullas Massagesalon auf Facebook geliket.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Trullas neuer Service”

  1. Gabriele sagt:

    Autscht, so eine Hühnerkralle im Rücken ist nicht angenehm. Aber, irgendwie muss sich Trulla ja auf diesem wackeligen Berg festhalten. Wie schön, dass es Trulla inzwischen so gut geht.

  2. wo aus wu sagt:

    Das fördert aber die Durchblutung!

  3. Kerstin sagt:

    Trills ist absolut klasse, und an den vielen artübergreifenden Begegnungen habe ich sowieso immer ganz besondere Freude!

  4. Kerstin sagt:

    Äh, Trulla…

  5. Conny sagt:

    Liebe Leute, habt ihr denn noch nichts von der neuesten Heilmethode, der sogenannten Krallupunktur gehört… na ja, auf Butenland ist man dem Mainstream halt immer eine Kralle voraus. Unsere Trulla, ein echter Trendsetter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.