Denn Tiere sind keine Maschinen

Born to be Julchen

von Admin, am 26.04.2022.


Auf dem ersten Blick könnte man fast meinen, dass Jule tatsächlich auf dem Roller steht und nun die Weiden mit Räderunterstützung unsicher machen will. Natürlich ist das aber nur eine optische Täuschung. Andererseits handelt es sich bei der ProtaMUHnistin eben um Jule, da ist es gar nicht ausgeschlossen, dass sie auf solche Ideen kommt. Sie hat nur wenige Tage die industrielle Tierausbeutung mitmachen müssen, dann wurde sie schon mitsamt Mama Jette nach Butenland vermittelt, da ihr ehemaliger Bauer ein Tierhaltungsverbot vom Veterinäramt bekommen hat. Also ist die Süße auf unserem Hof in der großen, selbstbestimmten Freiheit aufgewachsen, kennt die Tierausbeutung nur aus Mamas spannenden Gruselgeschichten und feierte im letzten Dezember bereits ihren 6. Geburtstag. Da wundert es nicht, dass sie sich zu einer wilden, selbstbewussten Seele entwickelt hat, die natürlich auch zu einem Rollerabenteuer nicht Nein muhen würde. Get your Motor running, Julchen.


Kategorie: Allgemein

2 Antworten zu “Born to be Julchen”

  1. Gisi sagt:

    Ein tolles Charakterbild dieser wilden Schönheit !

  2. Ira sagt:

    Klasse Foto!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.