Denn Tiere sind keine Maschinen

KUHle Frühlingsgefühle

von Admin, am 13.03.2022.

Vor ein paar Tagen haben wir euch noch eine ältere Weideneröffnung als Einstimmung präsentiert, heute ging es dann auch im Jahr 2022 für die Herde raus in die große Freiheit. Ärgerlicherweise können wir dabei wieder nicht mit Salti oder wenigstens Freudenpurzelbäumen dienen, dafür mutiert aber wie gewohnt so manches Rind zur Gazelle und gibt enthusiastische Freudensprünge zum Besten. Es werden auch die einen oder anderen Duelle ausgetragen, an der Kürze und vor allem den glückselig hoppelnden Abgängen der Kontrahenten merkt man aber, dass das keine echten Rangordnungskämpfe sind, sondern eher der sponanen Ungestümheit zugeschrieben werden sollten. Trotz aller Euphorie ist das allerdings nur der Anfang und wir holen die Damen und Herren am Abend wieder in die muckeligen Ställe. Aber auch das ist nur ein Übergang zum Schutz des Graswachstums und bald werden die Campingplätze dann wieder solange eröffnet, wie es jeder individuellen Seele gefällt. Das gehört sich eben so in einem Tierparadies mit ausdrücklicher Selbstbestimmung.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “KUHle Frühlingsgefühle”

  1. Antonia sagt:

    Was für ein heiteres Treiben! 🙂 Da freue ich mich mit den Weidegängern mit.

  2. Gabriele sagt:

    Einfach schön diese Freude der Tiere beobachten zu können. Dank Hof Butenland haben auch wir in Deutschland unsere eigenen Gazellen und brauchen nicht nach Afrika fliegen.

  3. Martina sagt:

    Wunderbare Bilder sind das und
    ich freue mich sehr für die KUHle „Räuberbande“♥️,dass sie ihr Teilzeit-Camping so genießen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.