Denn Tiere sind keine Maschinen

Frust im Stall

von Admin, am 31.03.2022.

Heute nimmt euch Karin mit auf eine sehr frustrierte Stallrunde, denn unsere Familie hat noch immer nicht verstanden, wieso sie nach Hause geholt wurde und keine Schneekühe auf den Weiden bauen darf. Dabei erzählt euch Sir Archies Kamerafrau, wie es Martina mit ihrem Tumor geht, und ihr erfahrt, was die „Holsteinische Euterseuche“ ist und wie sich Chaya damit herumschlägt. Das Ganze geht fast 10 Minuten, der abendfüllenden Unterhaltung sind heute also fast keine Grenzen gesetzt. Trotz der sehr medizinischen Schwerpunkte wünschen wir viel Spaß bei dem Video.


Kategorie: Allgemein

3 Antworten zu “Frust im Stall”

  1. Antonia sagt:

    Also den Frust verstehe ich voll und ganz; wir waren schon auf Frühling eingenstellt. Auch für Hobbygärtner ist der Kälteeinbruch echt Mist! Ebi & Winnie sehen das sicher genauso.

    Ich schicke ganz viele Besserungswünsche an die Patienten.♥

    Liebe Grüße an Greta, – ihre Graumelierung steht ihr sehr gut. Sie ist wunderschön wie eh und je.

    Bo ist einfach nur zum Knuddeln:-)

  2. Gabriele sagt:

    Ganz viele und liebe Genesungswünsche sende ich an Chaya. Es muss ihr wirklich nicht gutgehen, wenn sie nur so daliegt. Ich drücke die Daume, dass sie schnell zu ihrer alten Form zurückfindet!!!

  3. Elke Regina Schneider sagt:

    Hallo,
    aus eigener Erfahrung mit Brustentzündungen empfehle ich Quarkumschläge, hilft bei jeder Entzündung und für die Haut Zinksalbe mit Lebertran.
    Gute Besserung und rasche Schmerzfreiheit.

    Liebe Grüße
    Kuhfreundin Elke Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.