Denn Tiere sind keine Maschinen

Auf dem Kuhdamm und der Krankenweide

von Admin, am 19.03.2022.

Die Weiden sind seit dieser Woche wieder eröffnet, also kehren auch Karins Vorstellungsrunden zurück, bei denen sie die KUHlen Damen und Herren auf dem Kuhdamm-Walk mit Namen vorbeiziehen lässt. Da darf natürlich auch nicht die Besetzung der Krankenweide fehlen, die selbstverständlich auch in die große Freiheit entlassen wurde. Am Ende des Videos gibt es noch einen Cameo-Auftritt von Sir Archie, so etwas ist ja sehr beliebt bei den großen Regisseuren unserer Zeit. Unterhaltungstechnisch gibt es also wie immer keine Luft mehr nach oben, wir wünschen deshalb viel Spaß mit unserer Starherde.


Kategorie: Allgemein

7 Antworten zu “Auf dem Kuhdamm und der Krankenweide”

  1. Gisi sagt:

    Sehr schön.danke!!

  2. Martina sagt:

    Oh,was für eine gemütliche
    Truppe – habe nur mein Patenkind Lisbeth♥️ sehr vermisst !
    Ich bin froh,dass Karin moderiert und so meine Wissenslücken füllt.
    Einen schönen Sonntag für alle !

  3. Bärbel und Lasse sagt:

    Danke,liebe Karin.Ich sehe lieber den Butenland-Kuhdamm als den Kudamm in Berlin,nicht weit entfernt von mir.Mein Emil hat ja wunderschöne Hörner,ich hoffe nur zur Schau.

  4. Ira sagt:

    Ich liebe diese Videos! ❤️

  5. Antonia sagt:

    Wie schön, sie alle zu sehen, die lieben Butenländer!♥

  6. Silke sagt:

    Wie schön ❤❤❤

  7. Gabriele sagt:

    Es ist so rührend zu sehen, dass auch die nicht mehr ganz gesunden Rinder noch ein so schönes und vor allem friedliches Leben bei Euch haben. Sie können so laufen, wie es ihnen möglich ist ohne, dass irgendjemand sie hetzt und antreibt. Dann erwartet sie die Sonne und der Duft von Frühling und so wird ihr Immunsystem gestärkt und ihr Seele erfreut.

    @Martina, Lisbeth ist auch mein Patenkind und, wenn ich mich nicht verguckt haben, steht sie direkt hinter Marieke und nach ihr kam Magda auf die Weide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.