Denn Tiere sind keine Maschinen

Willkommen, Conny

von Admin, am 04.02.2022.

Durch das Update zu Nicoletta konnten wir euch gar nicht ankündigen, was heute für ein wundervoller Tag ist. Aber wer braucht schon Vorfreude, wenn man auch überrascht werden kann? So etwas ist vor allem perfekt, wenn es sich bei der Überraschung um die Ankunft einer neuen Bewohnerin handelt, die ihr in diesem Video bestaunen könnt.

Die junge Dame ist 2 1/2 Jahre alt und heißt Conny. Sie kommt vom wunderbaren Hagel-Hof, mit dessen Besitzerin Barbara wir schon länger befreundet sind und auch schon einige Tauben dorthin vermittelt haben. Als sie uns fragte, ob wir Conny in unsere Herde aufnehmen könnten, da zwei ältere Kühe gestorben sind und sie nicht ohne Artgenossen leben sollte, haben wir deshalb nicht lange gezögert. Zumal wir das gut verstehen können, wenn man die Haltung einer Tierart einstellt. Denn wir haben auch im vorletzten Jahr die Kaninchenpflege aufgegeben, um uns nicht bei den verschiedenen Tierarten zu verzetteln. Jede Art hat nunmal spezielle individuelle Bedürfnisse, da ist es besser, wenn man sich bei wenigen bestens auskennt und voll darauf eingehen kann, als den Überblick komplett zu verlieren. Besucht den Hagel-Hof auch gerne mal auf dessen Homepage www.hagelhof.de oder lasst auf Facebook ein Like da. https://www.facebook.com/HagelHofEv

Connys Vorgeschichte zitieren wir auch mal direkt von dieser Seite: „Im Oktober 2019 nahmen wir notfallmäßig dieses kleine Kälbchen auf. Sie lebte mit ihrem Zwillingsbruder in einem kleinen verdreckten Stall, ohne Tageslicht und Frischluft. Die Ernährung war extrem mangelhaft. Es gab keine Ecke in dem Stall, wo sich die Tiere trocken und weich hinlegen konnten. Am Tag der Befreiung war Connys Bruder schon fast 3 Wochen tot. Ihre Nahrung bestand aus in Milchpulver gewälzten Brötchen. Es gab kein Heu oder Stroh, damit sich ihr Pansen ausbilden konnte. 4 Monate ist sie alt und ihre Entwicklung ist auf einem Stand eines 2-monatigen Kalbes. Mit speziellen Futter versuchen wir das Kälbchen nun aufzupäppeln.“

Das ist nicht nur hervorragend gelungen, gleichzeitig muss sich ab sofort sowieso niemand mehr darüber Sorgen machen, denn Conny ist sehr gut in der Butenländer Herde aufgenommen worden. Ole höchstpersönlich riskierte einen Liebesstreit mit Carlotta und ließ seine Flirtmuskeln spielen. Somit ist die Dame bestens durchgestartet und wir begrüßen sie ganz herzlich in unserer Familie.


Kategorie: Allgemein

10 Antworten zu “Willkommen, Conny”

  1. Martina sagt:

    Die Überraschung ist gelungen.
    Ich freue mich sehr für Conny,dass sie ab heute auch eine Butenländerin ist !
    Was für eine traurige Vorgeschichte. Jetzt wird alles gut,liebe Conny♥️.

  2. Judith Flohé sagt:

    Oh wie schön ❤. Die ist ja hübsch 🙂

  3. Silke sagt:

    Oh, wie toll!!!! Herzlich Willkommen, wunderschöne, süße Conny ❤❤❤

  4. Marita sagt:

    Was für ein süßes rosa Schnütchen die Familie erweitert. Herzlich Willkommen. Jetzt heißt es nur noch – Leben genießen. Schön das du da bist Conny.

  5. Rielle sagt:

    Was für ein hübsches Mädchen! Und wie toll sie von allen begrüßt wird. Obwohl es ja unglaublich viele neue Eindrücke auf einmal sind, kommt sie damit erstaunlich gut zurecht. Ich wünsche Conny ganz viele Freundschaften und ein glückliches, langes Leben bei Euch!

  6. Kerstin sagt:

    Da haben Eure Freunde vom Hagel-Hof aber wirklich auch ganze Arbeit geleistet – so eine schöne, selbstbewusste Kuh voller Lebenskraft. Überhaupt offenbar auch ein ganz toller Hof!
    Liebe Conny, gewiss ist Butenland mit seiner wunderbaren Herde genau der richtige Ort für Dich, Dein Leben auch weiterhin zu genießen. Ich wünsche Dir herzlich weiterhin so viel Lebenskraft und viele kuhle Freundschaften!

  7. Bärbel und Lasse sagt:

    Willkommen Conny,du Glückskind.Wir wünschen dir viel Freude mit der Butenlandfamilie.Du wirst nie Langeweile haben und bald bestimmt einen Freund oder Freundin für dich finden.

  8. Gabriele sagt:

    Was für ein hübsches, temperamentvolles Mädchen. Conny wird sich sicher schnell auf Hof Butenland einleben, sie wirkt so aufgeschlossen und selbstbewusst. Herzlich Willkommen, hübsche Conny.

  9. Conny sagt:

    Von Conny zu Conny;))) …herzlich willkommen liebe Conny und für deinen neuen Lebensabschnitt ganz viel Glück, Gesundheit und viel Spaß mit allen deinen neuen Familienmitgliedern im Tierparadies Butenland. Wie ich sehe, ahnst du, wie gut du es getroffen hast, so neugierig und freudig wie du dein neues Umfeld erkundest und deine Mitbewohner begrüßt.

  10. Ira sagt:

    Herzlich willkommen liebe Conny.
    Es wird dir bestimmt super gut gefallen, im neuen Zuhause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.