Denn Tiere sind keine Maschinen

Kunterbunt

von Admin, am 05.02.2022.

Das heutige Video beginnt mit sehr beruhigenden Bildern, denn sie zeigen Palau und Sir Archie bei ihrer ewigen Wacht. Anders als die Kollegen bei Game of Thrones müssen sie zwar auf keine Mauer, sondern nur auf ein Tor aufpassen, trotzdem ist ihre Arbeit sehr viel anspruchsvoller, da auf Butenland jederzeit statt eines popeligen Zombiedrachens eine Chaya zum Abriss bereit steht. Es folgt ein kleiner Schwenk über den Hofvorplatz, bei dem ihr im Hintergrund den Chef bei der nervenaufreibenden Arbeit des Jahresabschlußes hören könnt. Da kann man sich gar nicht genug aufregen, wenn in den Bilanzen ein paar Euro nicht passen oder ein Eimer Äpfel verfüttert wurde, ohne ihn vorher im Bestand auszutragen.

Bedeutend ruhiger geht es bei Rosa Mariechen und Frederik zu, denn die beiden fröhnen wie jedes Wochenende nur ihrem liebsten Hobby Relaxen. Im Stall ist auch die Klauen ausstrecken angesagt, nur Lillemor hat anscheinend vor, heute Abend irgendwo sich selber fliegen zu lassen und konsultiert dementsprechend die Kuhputzmaschine. Pavarotti ist auf der Suche nach neuen Textinspirationen, danach veröffentlichen wir Bilder vom Gänsewachdienst, bei denen deutlich wird, dass unser Plan hinter Gwennys Ankunft nicht aufgegangen ist. Denn die hat sich mittlerweile Hope und Nicoletta angeschlossen, während Amanda noch immer ihre Janne nervt … Entschuldigung … regelmäßig besucht. Na ja, einen Versuch war es trotzdem wert.

In der Krankenabteilung wird das Mittagessen natürlich besonders gründlich von Marieke und Lisbeth durchgekaut, während das Riesenbaby Mattis bereits vom Sandöchschen besucht wurde. Karlsson bestellt sich zur Feier des Tages einen Extradrink an Mama Tildas Hausbar. Dann kommen wir zur bereits erwähnten Amanda, die ihren Schatz Janne mit einem neuen Paarungstanz becirct. Sehr erfolgreich, denn wie man sieht, flippt die Kuh ihres Gänseherzens vor lauter Freude total aus.

Anna und Anton war der Weg zur Kuhputzmaschine zu lang, deshalb muss die Schaufel des Hoftracs bei der Körperpflege einspringen. Im Stall ist das Riesenbaby mittlerweile wieder aufgestanden, so dass ein schönes Gruppenfoto gemacht werden kann. Eberhard zeigt sein Multi-Talent und begeistert Sir Archie mit einer erstklassigen Beat-Box-Performance. Die Enten stechen auf der Suche nach neuen Kontinenten in See, während Ole sich eine Handmassage gönnt. Den Abschluss macht nochmal Eberhard, da er noch nicht alle Strophen seiner Hip-Hop-Einlage zum Besten gegeben hat und das Publikum natürlich nicht enttäuscht ins Bett schicken möchte.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Kunterbunt”

  1. Martina sagt:

    Wunderbare Bilder & super Text – mehr geht nicht !
    Einen schönen Sonntag für alle !

  2. Marita sagt:

    Martina hat es schon so schön geschrieben, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

  3. Hilke sagt:

    Wow, der Sonntag kann beginnen. Da macht mir der Regen doppelt nix aus.
    Zauberhaft die ganze Bande <3

  4. Ira sagt:

    Ach war das schön!
    Man kann so schön abschalten.
    Einfach wunderbar.

  5. Gabriele sagt:

    Eine wunderbare harmonische Atmosphäre – das ist Hof Butenland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.