Denn Tiere sind keine Maschinen

Gold für Butenland

von Admin, am 12.02.2022.

Herzlich
willkommen zum Finale des „Wer als erster lacht“-Wettbewerbs bei der inoffiziellen Antwort auf die Olympischen Spiele live vom Hof Butenland. Eigentlich wurde die ganze Veranstaltung ja schon ad absurdum geführt, weil sie als Gegenentwurf geplant war, da der große Bruder an die chinesische Demokratie-Parodie gegangen ist, und die Verantwortlichen der Alternative trotzdem einem pekinesischen Diktator den Zuschlag gegeben haben.
 
Aber die letzte Runde dieses speziellen Wettbewerbs ist wirklich spannend, da hier mit Sir Archie und Lillja zwei echte Meister in Sachen steinerne Gesichtszüge aufeinandertreffen. Das Bild stammt auch aus den frühen Morgenstunden und aktuell belauern sich die Kontrahenten noch immer, ohne auch nur den Ansatz eines Grinsens zu zeigen. Das kann also noch mehrere Tage bis zur Entscheidung dauern, zum Glück dürfen die Teilnehmer aber während des Kampfes sowohl Hundekekse als auch Heu und Wasser zu sich nehmen.
 
Die Daumen drücken wir übrigens Lillja, da die Goldmedaillen in den übrigen 781 Wettbewerben alle an Sir Archie gegangen sind, der zufälligerweise auch die alleinige Ein-Hund-Jury der Spiele bildet. Aber da gibt es sicher keine Zusammenhänge. Vielleicht kitzeln wir aber trotzdem den Chef mal, ein lautes Gelächter wäre dann eine Tatsachenentscheidung, die selbst von der leicht parteiischen Pekinesengerichtsbarkeit nicht mehr rückgängig gemacht werden könnte. Die Frage ist halt nur, wer jetzt dadurch seinen Job riskieren möchte.

Kategorie: Allgemein

6 Antworten zu “Gold für Butenland”

  1. Marita sagt:

    Die Geschichte und das Foto passen mal wieder genial zueinander. Die Blicke sagen wirklich alles. Danke dafür.

  2. Hilke sagt:

    Ein Spitzentext und ein ebensolches Bild 🙂

  3. Silke sagt:

    Hihihiiiii… großartig 🙂

  4. Varken sagt:

    Bild und Text: Goldmedaille!

  5. Martina sagt:

    Lillja & Sir Archie sehen ja sooooooooooooo goldig aus ♥️.
    Ein-Hund-Jury … ha,ha,ist das lustig !
    781 Goldmedaillen,das ist ja mal ’ne Hausnummer – Respekt an den süßen Sir Archie !

  6. Ira sagt:

    Super Bild, super Text. Echt klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.