Denn Tiere sind keine Maschinen

Wo laufen sie denn … ?

von Admin, am 02.01.2022.

Unser Video begint mit einem Pekinesengeisterfahrer auf der Pferdekoppel. Zum Glück sind Pferdinand, Cello und Runi aber so umsichtige Renner, dass sie jederzeit größenwah … tollkühnen Hunden ausweichen können, so ist dem Cowboy Sir Archie nichts passiert.

Danach geht es stürmisch weiter, denn Greta und Tom nutzen den leeren Stall für ihre Version der 24 Stunden von Le Mans. Okay, wahrscheinlich waren es doch nur 24 Sekunden, das liegt aber nicht an den beiden Rennbegeisterten, sondern nur daran, dass die anderen Rinder nicht einen Tag auf ihren Stall verzichten wollen.

Weiter geht es mit dem noch immer sportelnden Sir Archie, der auch immer mehr Omic und Pippilotta mitreißt. Weil es so gut passt, haben wir auch die bereits bekannte Verfolgungsjagd von Ole und Carlotta hinzugefügt. Zum Abschluß nehmen noch Leevke, Chaya und Anton den alten Stall auseinander und Ole veranstaltet ein privates Rodeo in den brandneuen Schlafzimmern. Dann ist das Video passenderweise auch schon rasend schnell wieder vorbei.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Wo laufen sie denn … ?”

  1. Antonia sagt:

    Ganz schön rasant geht es bei Euch zu, – das ist ja toll, dass alle so aktiv, fit und lebensfroh sind. 🙂

    Ist das Rennen mit Greta und Tom aktuell von heute? Dann kommt er aber doch besser zurecht mit seinem Bein als nach Karins gestrigem Bericht zu befürchten war.

    Pippilotta ist echt ein Phänomen.♥ Ich muss da immer an eine Folge einer Fernsehserie denken mit dem Titel „Der unsterbliche Hund“. Also toi toi toi, dass sie noch lange so fit bleibt und mit ihren 2 Jungs über den Kuhdamm rennen kann!

  2. Marita sagt:

    Für mich sieht das nach Lebensfreude pur aus. Einfach nur herrlich sich das anzusehen. Danke für die Einblicke.

  3. Gabriele sagt:

    Wow, da ist ja was los – so viel Lebensfreude und Energie. Mich machen solche Bilder von glücklichen Tieren ebenfalls sehr glücklich.

  4. Judith Flohé sagt:

    sportlich, sportlich geht es bei Euch zu. Die trainieren bestimmt für die nächste Olympiade.
    Immer wieder schön zu sehen wie gut es Euren lieben Mitbewohnern geht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.