Denn Tiere sind keine Maschinen

Im Rindergarten

von Admin, am 03.01.2022.

Die Plüschkuh unseres Rindergartens ist so eine Art Wanderpokal zwischen Karlsson, Carlotta und den anderen Kindern. Heute durfte Tom sie beschmusen und hat das auch sehr hingebungsvoll gemacht. Zu seinen Problemen mit dem Vorderbein gibt es noch nichts Neues, aber wie ihr im gestrigen Video sehen konntet, hält ihn das auch gar nicht vom Toben ab. Trotzdem werden wir wohl den Tierarzt bei seinem nächsten Besuch mal draufschauen lassen. Sicher ist sicher, vielleicht gibt es ja für den tapferen Patienten dann sogar einen zweiten Stofftierfreund zur Belohnung.


Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Im Rindergarten”

  1. Antonia sagt:

    Er ist allerliebst, der kleine Tom.♥

    Nicht nur als Rind hat man es gut auf Butenland; auch als Stofftier hat man paradiesische Bedingungen, weil so viele liebe Rinderkinder mit einem kuscheln. Herrlich 🙂

  2. Silke sagt:

    Hach, ist das aber bezaubernd und schnuffig und süüüüüß ❤❤❤

  3. Varken sagt:

    Wie sorgfältig er sie putzt!! Mein Kuscheltier ist krass neidisch… – es muss nämlich immer mal wieder ins Seifenwaschbecken. Ok, und es ist auch neidisch, weil Tom einfach deutlich süßer ist als ich.

  4. Gabriele sagt:

    Auf mich wirkt Tom ein wenig schlapp und traurig. Ich hoffe, dass es nur Müdigkeit ist und er keine Schmerzen in seinem Bein hat!

  5. Ira sagt:

    Sooooo süß ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.