Denn Tiere sind keine Maschinen

Frederik, der Baumeister

von Admin, am 28.01.2022.

[arve url=“https://www.youtube.com/embed/Rj2Hb3OY7aw“ aspect_ratio=“930:523″ loop=“no“ muted=“no“ /]

Eine der großen Ungerechtigkeiten im Leben ist es, dass ein gewisser Bob aufgrund seiner angeblichen Baumeisterfähigkeiten eine eigene Fernsehserie bekommen hat, während unser Frederik nicht mal vorab nach seinem möglichen Interesse daran gefragt wurde. Und das, obwohl er der begnadeste Baumeister in diesem Universum ist. Der Autor dieser Zeilen hat Kontakt zu einem 5jährigen Fan besagter Serie und somit thematischen Experten, diese Koryphäe hat direkt bestätigt, dass Bob bisher weder an einem Panama-Kanal noch an einer Terrasse für Schweineweiden gearbeitet hat.

Letzteres ist ein Projekt, dass Frederik gerade vorgezogen hat, damit Rosa Mariechen im nächsten Frühjahr standesgemäß auf ihrer Hazienda frühstücken kann. Seine Liebste hat sich auch direkt mit einem leckeren „Wilde Wiese“-Mittagessen revanchiert, nach einem Rezept, das schon seit mehreren Generationen in Mariechens Familie weitergeben wird. So lecker.

Das soll aber gar nicht von dem Eingangsskandal ablenken. Wir erwarten von dem Sender Toggolino noch diesen Monat einen groben Entwurf für die Serie „Frederik, der bedeutend bessere Baumeister“ oder von uns auch „Vergesst Bob – hier kommt Frederik“. Gerade Kinder sollte man nicht so schamlos mit Fake-News in die Irre führen!


Kategorie: Allgemein

Eine Antwort zu “Frederik, der Baumeister”

  1. Hilke sagt:

    Fredi ist ein Galan, wie es im Buche steht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.