Denn Tiere sind keine Maschinen

Ich will nen Peki als Mann

von Admin, am 21.11.2021.


Pippilotta hat es schon gut als Hundedame mit gleich zwei Kavalieren an ihrer Seite. Dazu ist einer der Verehrer auch noch adelig, währed der andere die bellende Antwort auf eine Fernsehkultfigur ist. Da werden ihr natürlich immer alle Wünsche direkt von den Augen abgelesen.

Gleichzeitig ist die Grande Dame von Butenland aber auch so bescheiden, dass sie kaum Wünsche hat. Das macht es dann für Omic Brakelmann und Sir Archie entsprechend leicht, ihre nicht vorhandenen Ansprüche zu erfüllen. Quasi eine totale Win-Win-Situation.


Kategorie: Allgemein

8 Antworten zu “Ich will nen Peki als Mann”

  1. Monika Hoffmann-Kühnel sagt:

    Unglaublich süß! Wer da nicht unverzüglich schmunzeln muss, ist selber schuld…

  2. F. sagt:

    Zauberhaft, die drei!
    Die oberniedliche Pippilotta ist einfach die
    allerschönste Hundedame der ganzen Welt. Kein
    Wunder, dass die flotten Pek-Männer ihr gern
    zur Seite sitzen.

  3. Martina sagt:

    Ja,die kleine Grauschnute Pippilotta ist wirklich herzallerliebst,aber ihre beiden Verehrer Omic und Sir Archie sind auch nicht von schlechten Eltern.
    Für mich das neue Butenland-Dreamtrio♥️.

  4. Irene sagt:

    In dem Alter beurteilt man eher die Wärme der Pullover und die wärmen Pippilotta beidseitig bestens und am Bauch wärmt die Filzdecke, sozusagen PekUV Cabrio mit flexiblen Echtfellpolstern. Grad rechtzeitig zum herbstlichen Wetter ist bei Omic noch die Unterwolle fertig geworden, da bleibt kein Wunsch offen

  5. F. sagt:

    Ich finde sowieso, dass Omic sich total „gemacht“ hat, seit er Butenländer ist.
    Ach, es sind einfach drei Schnuffipuffiknuffelmäuschen!

  6. Antonia sagt:

    Ja, sie hat es echt gut mit ihren Pek-Men;-)
    Also rein phonetisch kriegt Pacman aus den 80ern gerade eine neue Bedeutung. 🙂

    Das freut mich für Pippilotta und naürlich für alle drei, dass sie so gut harmonieren.

  7. Gabriele sagt:

    Dieses kleine Dreiergespann ist wieder komplett. Ich hoffe, dass Puschek sich ebenso an diesem Foto erfreuen kann, wie wir alle es tun.

  8. Bärbel und Lasse sagt:

    Welch ein glücklicher Augenblick die „Drei von Butenland“ wird mich den ganzen Tag verfolgen und dieNegativberichte einfmal komplett vergessen lassen.Danke für dieses
    gelunge Foto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.