Denn Tiere sind keine Maschinen

Wenn Geister auf Butenland wandeln

von Admin, am 31.10.2021.

Gerade zu Halloween profitiert Frederik sehr davon, dass er mit einer hollywooderfahrenen Diva liiert ist. So hatte er überhaupt keine Probleme, sich heute zu verkleiden und andere Bewohner zu erschrecken. Vielleicht hat ihm Rosa Mariechen sogar etwas zu viele Schminktipps gegeben, denn sie liegt jetzt schon seit Stunden in einer Ohnmacht, nachdem ihr
Lebensgefährte sie heute morgen in voller Aufmachung geweckt hat.
 
Kostüme, für die man sich in Bettlaken wickelt, haben ja sowieso eine lange Spuktradition, da konnte also auch nichts schiefgehen. Kritische Stimmen könnten jetzt anmerken, dass ein Strohbezug für die Gespensterdarstellung nicht ganz so ideal ist wie menschliche Bettwäsche, aber das gleicht Frederik mit extragruseligem Gegrunze aus. Wir holen jedenfalls erstmal Riechsalz für unsere Diva.

Kategorie: Allgemein

5 Antworten zu “Wenn Geister auf Butenland wandeln”

  1. Gabriele sagt:

    Ich bin zwar kein Halloween-Fan aber, das Foto von Frederik und seinem Kürbis ist einfach nur zum Schreien schön und lustig. Kreativer kann eigentlich eine Verkleidung gar nicht sein.

  2. Antonia sagt:

    Wow, das ist doch mal ein standesgemäßer Halloween-Auftritt! Hoffentlich hat sich Rosa Mariechen von der Ohnmacht erholt;-)

  3. Hilke sagt:

    Frröhliches Samhain,lieber Frederick.

  4. Ira sagt:

    Wow, was für ein geiles Foto!

  5. Varken sagt:

    Ich mag dieses Bild. Ich mag den Text dazu. Ich mag Frederik. Und ich mag Euch. Welch für ein Fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.