Denn Tiere sind keine Maschinen

Weintrauben ans Bett

von Admin, am 16.10.2021.

Winfried war heute im Klauenpflegestudio und hat sich dort eine komplette Mani- und Pediküre gegönnt. Danach muss schwein sich erstmal wieder einlaufen, also wurde der Papa heute alleine in den Gartencenter geschickt und der Sohnemann veranstaltete einen Tag im Strohbett. Natürlich mit Lieferservice vom menschlichen Personal direkt an die Schnute, gerade Weintrauben werden ja so schnell schlecht. Die muss man also auch schlemmen, wenn man sich gerade nicht bewegen will.


Kategorie: Allgemein

4 Antworten zu “Weintrauben ans Bett”

  1. Conny sagt:

    Also, nach so einem Pensum, das Wini da absolviert hat…das muss man sich mal vorstellen „Mani- und Pediküre an einem Tag“!!!…da pfeift doch jeder aus dem letzten Rüssel …und dann opfert sich Wini auch noch auf, die Weintrauben zu verschnabulieren, bevor sie vergammeln…ganz wie der Papa ‚vollkommen selbstlos und immer im Einsatz‘.

  2. Hilke sagt:

    Da bekomm ich doch gleich Apetit. Und Conny’s Kommi ist auch super 🙂
    So kann mein neuer Tag gelingen.

  3. Hilke sagt:

    fehlt n p, macht nix.

  4. Gabriele sagt:

    Es gibt kaum ein schönes Schmatzen und Winnie hat sich diese Leckerlies redlich verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.